Komm zur Sache! So wichtig ist Page Speed für SEO

Von Michael Fenske veröffentlicht am 14.08.2018

Mobile First, Voice First, semantische Suche, Algorithmus-Updates … und jetzt auch noch Page Speed: Wer SEO betreibt, braucht sich über Langeweile wahrlich nicht zu beschweren. Und weil es eben immer mehr Faktoren sind, mit denen Sie sich beschäftigen müssen, machen wir auch gleich Tempo, kommen zur Sache und steigen ins Thema ein: Anschnallen!

Weiterlesen »

SEO 2018: Was ist eine Pillar Page?

Von Michael Fenske veröffentlicht am 07.08.2018

"Pssst … habt ihr schon eine Pillar Page?" Wer SEO-Spezialisten verschwörerisch dreinblicken und hinter vorgehaltener Hand sprechen sieht, der kann derzeit davon ausgehen, dass es um ebendieses Thema geht: Bessere SEO mit Pillar Pages. Und auch wir haben bereits solch eine Seite. Aber was ist überhaupt eine Pillar Page? Und wozu sollte ich sie brauchen? Und was hat sie mit SEO zu tun?

Weiterlesen »

Social Media News Recap Juli 2018

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 31.07.2018

Gemeinsam Videos anschauen mit Watch Parties | Transparenz-Offensive bei Facebook | Aktive Nutzer werden als "online" angezeigt | "Fragen" Sticker bei Instagram | YouTube Hashtags | Data Transfer Project

Weiterlesen »

Soziales Projekt 2018: Turnhalle streichen

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 26.07.2018

Dieses Jahr haben wir von HOPPE7 einen "Volunteer Day" veranstaltet und ein soziales Projekt unterstützt: Am Mittwoch, den 18. Juli 2018, haben wir daher unsere Computer gegen Pinsel, Wandfarbe und Co. getauscht und waren in der analogen Welt unterwegs. In dem Kindergarten "Spatzennest" im Regensburger Westen haben wir die Turnhalle der kleinen Rabauken neu gestrichen.

Weiterlesen »

Die perfekte Landing Page: 7 hilfreiche Tipps

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 24.07.2018

Wenn Sie effektives und erfolgreiches Inbound Marketing betreiben wollen, kommen Sie um das Tool der Landing Page nicht herum.

Landing Pages sind eines der wichtigsten Werkzeuge der B2B Lead-Generierung, da diese Leads hervorbringen, indem sie die Informationen eines Besuchers über ein Lead-Formular erfassen. Wer eine gut konzipierte Landing Page in petto hat, macht aus Besuchern seiner Website schnell Kunden.

Oft wird das Potential, das in diesem besonderen Seitentyp steckt von Unternehmen unterschätzt und zu wenig oder falsch genutzt. Aber was sollte eine Landing Page idealerweise beinhalten?

Weiterlesen »

Die 5 besten Online-Marketing YouTube Kanäle 2018

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 17.07.2018

Digitale Videoplattformen, wie YouTube, werden immer mehr zum TV-Ersatz: Sie bieten kurzweilige (Katzen-) Clips, unterhaltsame Parodien oder lassen uns unsere liebsten Hits aus den 90ern wiederfinden. Doch auch lehrreiche Videos erfreuen sich zunehmend großer Beliebtheit – und auch für Marketer stellen einige Creator (die sogenannten YouTuber) wissenswerte Inhalte rund um das Thema Online-Marketing ins Netz. Um nicht den Überblick im Video-Dschungel zu verlieren, kommen hier 5 YouTube Kanäle, die Marketer gesehen haben sollten.

Weiterlesen »

TTT – die 3 Säulen, die einen erfolgreichen Verkäufer ausmachen

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 10.07.2018

Es heißt nicht umsonst: Aller guten Dinge sind drei. Bei Sport-Wettkämpfen bekommen die drei besten Athleten ihrer Disziplin Medaillen, in diversen Märchen gewährt die gute Fee Auserwählten drei Wünsche und ein wirklich guter Blogpost besteht mit Einleitung, Hauptteil und Schluss aus drei wichtigen Abschnitten. Auch im Vertrieb spielt die Drei eine wesentliche Rolle, denn mit TTT – "Talent", "Training" und "Taktik" – gibt es drei wesentliche Säulen, die einen erfolgreichen Verkäufer ausmachen.

Weiterlesen »

Social Media News Recap Juni 2018

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 03.07.2018

IGTV: Instagram startet Video-Offensive | Musik für Instagram-Stories | Carousel Ads bei LinkedIn | Bezahlte Facebook-Gruppen | Brand Collabs Manager von Facebook | Spoiler-Feature bei Facebook

Weiterlesen »

Sales Enablement: Vertrieb und Marketing auf Kundenfang

Von Julia Schmid veröffentlicht am 28.06.2018

Als Leser unseres Blogs geben Sie mir sicher recht – Begriffsklärungen in der aktuellen Marketing-Ära sind ein schwieriges Unterfangen. Ständig tauchen neue Trends und Mischformen auf, und machen Trennschärfe zur Mission Impossible. Wo spricht man noch von Content-Marketing und ab wann beginnt Inbound-Marketing? Gibt es überhaupt einen Unterschied zwischen Smarketing und Sales und Marketing Alignment? Und wo passt hier auch noch Sales Enablement in den Mix?

Weiterlesen »

5 Wege, wie Sie im Verkauf mit persönlicher Note punkten können

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 26.06.2018

Als Sales-Mitarbeiter müssen Sie täglich viele Aufgaben erledigen: Neue Leads bearbeiten, mit potenziellen Kunden kommunizieren, Angebote erstellen und am Ende des Tages Ihre Quote erreichen. Um sich von der Masse der Vertriebler abzuheben, sollten Sie dabei die individuelle Komponente nicht vernachlässigen. In meinem neuen Blogpost zeige ich Ihnen 5 Wege, wie Sie mehr Persönlichkeit im Verkaufsalltag zeigen können.

Weiterlesen »

Website erstellen – die Dos und Don'ts

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 21.06.2018

Eine Website zu erstellen ist eine spannende und mitunter auch etwas knifflige Aufgabe. Sie ist schließlich Ihre wichtigste Anlaufstelle im Internet, das Zentrallager für all Ihre Online-Angebote und digitalen Content-Offers, Ihre Visiten-Karte im World Wide Web und das Herz Ihrer Inbound-Marketing-Strategie. Von den Inhalten Ihrer Website hängt es ab, wie Sie und Ihr Unternehmen wahrgenommen werden. Einen entsprechend hohen Stellenwert haben der Stil und die Qualität Ihrer Texte, die Bilder, die Sie verwenden und die User Experience Ihrer Besucher. Wenn Sie Nutzer auf Ihrer Website halten wollen, brauchen Sie eine Homepage, die rundum perfekt funktioniert. Um das sicherzustellen, müssen Sie folgende Grundelemente für die Erstellung einer Homepage beachten. Gleichzeitig verrate ich Ihnen, was Sie auf jeden Fall vermeiden sollten. 

Weiterlesen »

DSGVO-konform mit HubSpot

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 19.06.2018

Sie nutzen HubSpot und sind fit in Sachen Marketing? Dann ist Ihnen die Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, zumindest schon ein Begriff. Doch Hand aufs Herz: Die ganze Sache mit dem Datenschutz ist schon reichlich. Glücklicherweise aber verfügt HubSpot über eine Reihe an nützlichen Tools, die Ihnen die Einhaltung der DSGVO-Richtlinien erleichtern. In meinem Blogbeitrag zeige ich Ihnen, welche Schlüsselbereiche von der DSGVO betroffen sind und was Sie beachten müssen, damit sowohl Ihre eingehende Datenerfassung als auch die Verarbeitung der Daten gesetzeskonform sind. 

Weiterlesen »

State of Inbound 2018 – die zentralen Ergebnisse der HubSpot-Studie

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 14.06.2018

Der State of Inbound 2018 ist da. Der traditionelle Referenzbericht von HubSpot ist wie immer gespickt mit spannenden Fakten rund um die Themen Marketing und Vertrieb. Er enthält auf insgesamt 53 Seiten neben den aktuellsten Trends die Antworten von rund 6.200 Fachleuten unterschiedlichster Branchen aus 99 Ländern. Die wichtigsten Details verrate ich Ihnen gerne in meinem aktuellen Blogbeitrag. Der hier besprochene State of Inbound 2018 bezieht sich auf die Besonderheiten des deutschsprachigen Raums. Sobald der Blick auch auf andere Regionen fällt, werde ich dies explizit hervorheben.

Weiterlesen »

7 Arten von Visual Content für Ihren Unternehmensblog

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 12.06.2018

Visual Content sind jene Inhalte, die Ihren Blog anschaulich und lesenswert wirken lassen und ein bisschen mehr Schwung in Ihre Artikel bringen. Die Bandbreite reicht von ansprechenden Fotos über kurzweilige Videos bis hin zu schicken Infografiken: In meinem neuen Beitrag zeige ich Ihnen 7 Arten von visuellen Inhalten, die auch Ihren Unternehmensblog aufpeppen.

Weiterlesen »

Wie Blogposts die Buyer's Journey von B2B-Leads beschleunigen können

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 07.06.2018

Als Vollblut-Inbound-Marketer wissen wir natürlich, dass Kaufentscheidungen nicht, oder nur in den seltensten Fällen, einfach so getroffen werden. Gerade im hochpreisigen B2B-Segment sind sie viel mehr das Ergebnis eines sich stetig entwickelnden Bewusstseinsprozesses: Der sogenannten Buyer's Journey. Im folgenden Beitrag verrate ich Ihnen, wie Sie diesen Prozess bei B2B-Leads mit Hilfe Ihrer Blogposts effektiv anheizen können.

Weiterlesen »

Social Media News Recap Mai 2018

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 05.06.2018

Facebook testet neues Bewertungssystem für Seiten mit Rating von 1 bis 10 | Neue Funktion:  Jobangebote einstellen und direkt über Facebook bewerben Instagram führt Call-To-Actions für Unternehmen ein.

Weiterlesen »

Der Content Audit – so bringen Sie Ihre Website in Schwung

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 31.05.2018

Frischer, relevanter Content ist bekanntlich die Basis jeder erfolgreichen Inbound-Marketing-Strategie. Schließlich sind es packende Inhalte, die einem Online-Auftritt Leben einhauchen und einen Corporate Blog zu einem echten Top-Performer machen. Anstatt sich sofort die Finger wundzutippen, sollten Sie allerdings erst einmal mit einem Content Audit auf Ihrer Website starten. Auf diese Weise verschaffen Sie sich einen Überblick über bereits vorhandene Texte und andere verwertbare Materialien. Und so funktioniert's: 

Weiterlesen »

Inbound-Marketing mit Canva: In 4 Steps zum CTA für Ihre Landing Page

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 29.05.2018

Gut gemachte Call-to-Action-Buttons (CTAs) sind im Inbound-Marketing elementar. Schließlich ist es ihre Aufgabe, neugierige Besucher in Kunden zu verwandeln. Sie spielen also eine wesentliche Rolle für die Conversion auf Ihrer Landing Page. Die gute Nachricht: Um effektive CTAs zu gestalten, müssen Sie weder Grafik-Design studiert haben, noch brauchen Sie teure Software. Es ist auch nicht nötig, mühevoll hochkomplizierte Programme zu erlernen. Mit Canva gibt es ein großartiges Online-Tool, das die Gestaltung wirkungsvoller Grafiken ganz intuitiv per Drag & Drop ermöglicht. Zahlreiche Vorlagen, Hintergründe, Farben, Symbole und Schriften stehen zur Verfügung. Wie die genaue Umsetzung aussieht, verrate ich Ihnen gerne im folgenden Blogbeitrag.

Weiterlesen »

5 einfache Wege um Kundenzufriedenheit zu messen

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 24.05.2018

Unzufriedene Kunden sind der persönliche Albtraum für jeden Unternehmer. Zum einen mag wirklich niemand für seine Leistungen ein schlechtes Feedback erhalten. Zum anderen kosten unzufriedene Kunden eine gehörige Stange Geld. Doch woher weiß ich, wo ich in Sachen Kundenzufriedenheit gerade stehe? Im folgenden Beitrag verrate ich Ihnen, wie Sie ohne allzu großen Aufwand Kundenzufriedenheit messen können. 

Weiterlesen »

Kluges Inbound-Marketing: Wann braucht die Buyer Persona ein Update?

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 22.05.2018

Sie sind Inbound-Marketer mit Leib und Seele? Die intensive Arbeit mit Buyer Personas ist Ihnen in Sachen Content-Marketing längst in Fleisch und Blut übergegangen? Perfekt! Doch wie so oft im Leben, ist auch hier von Zeit zu Zeit ein Update erforderlich. Und zwar bei folgenden Szenarien:

Weiterlesen »

Marketing Automation mit HubSpot: Leichter durch den Arbeitsalltag

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 17.05.2018

Zeit ist Geld. Auch bei der Marketing-Arbeit sind diese beiden Ressourcen bekanntlich oft knapp. Um mehr Zeit für die wirklich wichtigen Aufgaben zu haben, sollten Sie repetitive Aufgaben, wie das Versenden von Follow-Up E-Mails, automatisieren. Hierfür eignen sich All-in-One Softwarelösungen. In meinem neuen Blogpost zeige ich Ihnen, welche Prozesse wir bei HOPPE7 automatisiert haben und wie wir diese mit HubSpot in die Tat umsetzen.

Weiterlesen »

Perfekte Symbiose! Inbound-Marketing + Public Relations = Inbound-PR

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 15.05.2018

Geschickt miteinander verknüpft verhalten sich Inbound-Marketing und PR wie Popcorn und Kino, wie Topf und Deckel, wie Batman und Robin oder vereinfacht gesagt wie ein nahezu unschlagbares Team. Und unter dem Namen Inbound-PR zusammengefasst kommen die Vorteile beider Disziplinen optimal zur Geltung. Im folgenden Blogbeitrag verrate ich Ihnen, warum das so ist, und wie auch Sie diese perfekte Symbiose nutzen können. 

Weiterlesen »

Upselling: Ein Kunde, ein Abschluss, höherer Umsatz

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 10.05.2018

Erinnern Sie sich? Vor einigen Wochen hat Ihnen meine Kollegin Julia Schmid an gleicher Stelle die Vorteile von Cross Selling bei Bestandskunden geschildert. In meinem heutigen Beitrag geht es um eine verwandte, nicht weniger attraktive Marketing-Disziplin namens Upselling. Oder vereinfacht gesagt um die Formel: Ein Kunde, ein Abschluss, höherer Umsatz. 

Weiterlesen »

Aus purem Eigeninteresse: PR-Experten sollten auf Inbound-PR setzen

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 08.05.2018

Iliyana Stareva ist Global Partner Program Manager bei HubSpot, Inbound-Marketing- und Public-Relations-Profi, Buchautorin und – last but not least – leidenschaftliche Salsa-Tänzerin. Als “Queen of Inbound-PR” steht sie außerdem für einen Paradigmenwechsel in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Im Interview mit HOPPE7 erklärt die Bloggerin aus Leidenschaft die Grundlagen der Inbound-PR und verrät, warum PR-Experten aus purem Eigeninteresse auf das neue Konzept vertrauen sollten.

Weiterlesen »

HubSpot Marketing Free: Wann ist das kostenlose Tool eine gute Wahl?

Von Julia Schmid veröffentlicht am 03.05.2018

Dies ist nicht Ihr erster Besuch unseres Blogs? Dann sind Ihnen die Begriffe Inbound-Marketing, Content-Marketing, Lead Conversion oder Traffic Analyse auf jeden Fall bereits untergekommen. Und wenn wir es geschafft haben, Sie für unsere Sicht des langfristig erfolgreichen Marketings zu begeistern, dann möchten Sie die zugehörigen Instrumente und Analysemethoden sicher einmal ausprobieren. Wir selbst verwenden HubSpot als Software-Suite für alle Aufgaben rund um CRM, Marketing und Vertrieb, und für die ersten Gehversuche bietet der Hersteller für jeden Bereich eine Gratis-Version seiner Software an. Ich stelle Ihnen mit diesem Blogpost HubSpot Marketing Free vor – eine Version von HubSpot Marketing, die bereits viel kann, aber noch nichts kostet.

Weiterlesen »

Social Media News Recap April 2018

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 01.05.2018

Facebook plant Datenschutz-Änderung beim Custom Audience Upload | Facebook Local – neue App für Restaurants, Bars und Events startet in Deutschland | Instagram Story Ads werden ab sofort automatisch erstellt | Instagram-Posts lassen sich erstmals direkt über Drittanbieter vorausplanen und veröffentlichen

Weiterlesen »

Vorsicht Falle! 5 häufige Fehler beim Social-Media-Marketing

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 26.04.2018

Richtig angewandt ist Social-Media-Marketing ein wichtiger Baustein, mit dem Sie Ihre Inbound-Strategie weit nach vorne bringen können. Facebook, Twitter und Co. unterstützen Sie dabei, im Suchmaschinen-Ranking nach oben zu klettern. Das perfekte XING-Profil ist ein nützliches Tool in Sachen Networking. Außerdem sind die sozialen Medien eine wahre Fundgrube, wenn es um die Recherche neuer Blogpost-Themen oder das Einholen von  Anregungen geht. Doch wo viel Licht ist, lauert bekanntlich auch Schatten. Im folgenden Beitrag verrate ich Ihnen, welche Fehler beim Social-Media-Marketing besonders häufig gemacht werden, und wie Sie diese vermeiden.

Weiterlesen »

Schnell sein lohnt sich – Reaktionszeit bei der Leadbearbeitung

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 24.04.2018

Seien wir ehrlich: Niemand wartet gerne. Nicht auf den Bus, nicht beim Arzt und erst recht nicht auf eine Rückmeldung. Denn wer wartet, der verliert schnell die Geduld und sieht sich nach Alternativen um. Rasches Reagieren lohnt sich also! Bei der Bearbeitung von Leads müssen Sie auf Zack sein, denn eine kurze Reaktionszeit zeigt, dass Sie Ihre Arbeit ernst nehmen und kann mitunter die entscheidende Sekunde Vorsprung vor der Konkurrenz sein.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, in welchen Situationen der Leadbearbeitung Sie besonders schnell handeln müssen – und wie Sie dabei vorgehen sollten.

Weiterlesen »

5 Gründe, warum Social Media Ihrer Inbound-Marketing-Strategie nützt

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 19.04.2018

Um es gleich vorweg zu nehmen: Mit Social-Media-Aktivitäten allein perfektionieren Sie Ihr Inbound-Marketing natürlich nicht. Selbst dann nicht, wenn sich Ihre Kanäle samt und sonders zu Top Performern entwickeln. Richtig bedient werden die sozialen Medien jedoch zu einem mächtigen Tool, das auch Ihre Inbound-Marketing-Strategie kräftig unterstützt. Warum das so ist, verrate ich Ihnen gerne im folgenden Blogbeitrag. 

Weiterlesen »

3 nützliche Tipps für Content-Promotion

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 17.04.2018

Sie kennen die Grundlagen des Bloggens, wissen, wie Sie aus guten Inhalten großartigen Content machen und verfügen bereits über einen bestens bestückten Redaktionskalender. Doch wie stellen Sie sicher, dass Ihre Buyer Persona auch von Ihren Beiträgen erfährt?

Damit Ihr Content nicht im Meer der verfügbaren Online-Angebote verloren geht, sollten Sie Ihrer Content-Promotion genauso viel Aufmerksamkeit schenken wie der Erstellung und Planung. Im folgenden Beitrag verrate ich Ihnen 3 nützliche Tipps, mit denen Sie Ihre Content-Marketing-Strategie nach vorne bringen.

Weiterlesen »

Inbound Marketing schweißt Sales und Marketing zusammen

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 12.04.2018

Beim Inbound Marketing sind Sales und Marketing eine verschworene Gemeinschaft. Das Ergebnis: Smarketing! Wie bei Facebook, LinkedIn & Co. gilt schließlich auch hier: Vernetzen ist das A und O für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Mitarbeiter der beiden Abteilungen sollten sich nicht nur auf der jährlichen Weihnachtsfeier begegnen, sondern im ständigen Austausch miteinander stehen. 

Wir zeigen Ihnen in diesem kompakten Überblick, wie Sie Smarketing auch in Ihrem Unternehmen umsetzen können.

Weiterlesen »

Downloads in HubSpot und Double-Opt-in: So gehen wir damit um

Von Thomas Reitz veröffentlicht am 10.04.2018

Wenn Unternehmen das Ziel verfolgen, über ihre Website Kontakte zu generieren, sind kostenlose Content-Offer wie Whitepaper oder Webinare im Austausch gegen Kontaktinformationen ein probates Mittel.

In diesem Blogpost gehe ich darauf ein, wie wir in HubSpot einen Download für solche Content-Offer einrichten, und welche Rolle der Double-Opt-in in diesem Zusammenhang spielt.

Weiterlesen »

Strategien für erfolgreiches Inbound-Recruiting

Von Natalie Meier veröffentlicht am 05.04.2018

Erfolgreiches Inbound-Recruiting braucht zwei Grundvoraussetzungen: Zum einen ein Umdenken unter den Verantwortlichen bei HR und in der Führungsebene; zum anderen durchdachte Strategien, damit Inbound-Recruiting glaubwürdig und wirksam umgesetzt werden kann. Wenn Talente wie Kunden behandelt werden sollen, dann muss man ihnen auch dasselbe bieten: Content, Markenwerte und aktive Beziehungspflege. Wir zeigen, was zur Strategie für Inbound-Recruiting gehört, und wie Sie Kandidaten so ansprechen, dass sie zu Leistungsträgern werden.

Weiterlesen »

Social Media News Recap März 2018

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 03.04.2018

Instagram Shopping | Facebook "breaking news" | LinkedIn verbessert Suche, Listing und Layout | Snapchat führt "Mentions" ein

Weiterlesen »

Die 10 besten Online-Marketing-Podcasts 2018

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 29.03.2018

Zwischen Kundengesprächen, Meetings und Telefonanrufen bleibt kaum Zeit für News und Wissenswertes aus der Welt des Online-Marketings. Podcasts eignen sich daher hervorragend als Informationsquelle, um trotz des stressigen Büroalltags immer up-to-date zu bleiben und auch noch Zeit für Familie und Freunde zu finden. Sie sind eine gute Alternative zu unsortierten Social-Media-Timelines und langen Artikeln aus Fachzeitschriften. Podcasts bereiten die wichtigsten Themen leicht verständlich auf und sind kostenlos verfügbar – wo auch immer Sie sich gerade befinden. 

Ob im Fitnessstudio, im Zug oder auf dem Weg zur Arbeit: Für diese 10 Online-Marketing-Podcasts lohnt es sich 2018 ein offenes Ohr zu haben.

Weiterlesen »

Content-Marketing-Tipps: So werden gute Inhalte zu großartigem Content

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 27.03.2018

© vetkit - Fotolia.com_102634176_XS (1)Sie sind weit gekommen: Sie haben die Mechanismen des Inbound-Marketings verinnerlicht, Ihre Website wurde um einen Blog erweitert, und Ihre Leads erhalten einen regelmäßigen Newsletter. Weil Sie sich in unserem Blog bereits mit den Themen Content-Findung und Verfassen von Blogposts auseinandergesetzt haben, existiert auch keine "Angst vor dem leeren Blatt“. Aber eine Sache gibt es vielleicht noch, die Sie beschäftigt: Wenn Inhalte so wichtig sind, kann man sie dann vielleicht auch optimieren, um sie wirksamer zu machen? Klar, man kann – und mit folgenden Content-Marketing-Tipps verrate ich Ihnen wie!

Weiterlesen »

Wer suchet der findet – wir testen die neue HubSpot Suchfunktion

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 22.03.2018


Beim Inbound-Marketing sollte der Unternehmensblog idealer Weise mehrmals pro Woche mit neuem Content gefüttert werden. So entsteht schnell eine riesige Menge an nützlichen Artikeln. Da fällt es oft schwer, den  Überblick zu behalten. Die Gefahr: Wertvolle Beiträge gehen in den Untiefen des Archivs verloren. Im ungünstigsten Fall werden sie nur noch vom Google Algorithmus gefunden – nicht aber von den Besuchern Ihrer Webseite.

Eine eigene Suchfunktion für die Besucher eines Blogs schafft hier schnell und zuverlässig Abhilfe. Entsprechend sehnsüchtig haben wir daher die Suchmaske für HubSpot erwartet. Jetzt steht sie (wenn auch recht versteckt) in der Beta-Version zur Verfügung. Ich habe sie direkt getestet und auf unserem Blog umgesetzt…

Weiterlesen »

Besser Bloggen lernen Teil 2: 5 Regeln für eine ansprechende Optik

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 20.03.2018

Erfahrene HubSpotter wissen Bescheid: Content-Marketing ohne Corporate Blog ist wie ein Weißwurstfrühstück ohne Brezel. Ein wesentlicher Bestandteil fehlt. Natürlich darf es kein x-beliebiger Blog sein. Neben den passenden Inhalten bildet ein sauberer Stil die Basis gelungener Beiträge. Die 5 goldenen Regeln für eine ansprechende Optik geben Ihren Blogposts, sofern sie richtig angewendet werden, schließlich den letzten Schliff.

Weiterlesen »

Inbound-Recruiting als Antwort auf den Fachkräftemangel

Von Beate Bender veröffentlicht am 15.03.2018

Erst die Menschen finden, die zur Marke oder zum Produkt passen. Dann diese Menschen für das Unternehmen begeistern, um sie schließlich dauerhaft zu binden – und all das zum gegenseitigen Vorteil: Wenn Sie jetzt nicht genau wissen, wovon ich eigentlich schreibe – Sales? Marketing? Buyer's Journey? HR? Recruitment? –, dann habe ich mein erstes Ziel bereits erreicht: Ihnen zu vermitteln, dass es zwischen Kunden und Mitarbeitern gar nicht so viele Unterschiede gibt. Und damit sind wir auch schon mitten im Thema Inbound-Recruiting. Doch was ist nun dieses Inbound-Recruiting genau und wie sehen Strategien für erfolgreiches Inbound-Recruiting aus? Lassen Sie mich dafür zunächst ein wenig ausholen.

Weiterlesen »

Social Media News Recap Februar 2018

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 08.03.2018

Vero – Das neue Soziale Netzwerk | Lesezeichen bei Twitter | Sticker bei WhatsApp | Snapchat: Mehr Kreativität und "Snap Map" für den Browser | Instagram-Telefonie und Screenshot-Feature

Weiterlesen »

In unter fünf Stunden zum Inbound-Profi – klappt das?

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 01.03.2018

Fünf Themengebiete, zwölf Kurse und 36 Videos: Das „Inbound-Marketing“-Zertifikat von HubSpot vermittelt jedem Nutzer kostenlos die wichtigsten Marketing-Praktiken. Von der Keyword-Recherche, über das Erstellen einer Landing Page und deren Sinn bis hin zur Planung einer Verkaufsstrategie erklären die verschiedenen Dozenten wie Inbound-Marketing funktioniertAber lohnt sich das Zertifikat? Ich habe die Probe aufs Exempel gemacht und bin zurück auf die Schulbank der HubSpot-Akademie.

Weiterlesen »

5 wirklich relevante B2B-Website-Benchmarks

Von Beate Bender veröffentlicht am 22.02.2018

Wer eine B2B-Website nicht nur als „Digitale Visitenkarte“, sondern als Instrument für erfolgreiches Inbound-Marketing betreibt, der weiß: Es ist immer entscheidend zu wissen, wie der Wettbewerb aufgestellt ist. „Benchmarking“ ist der Begriff für solche Vergleiche. Wir geben Beispiele, erweitern den Begriff auf internes Benchmarking und zeigen am Schluss, wie man fast automatisch an eine B2B-Website kommt, die selbst zum Benchmark wird …

Weiterlesen »

Service Level Agreement für Marketing und Vertrieb

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 15.02.2018

Content Marketing und Inbound Marketing haben dafür gesorgt, dass zahlreiche Prinzipien der Kundenkommunikation neu überdacht werden müssen. Was aber bleibt, ist, dass ein Kontakt (Lead) es auch heute grundsätzlich mit zwei Abteilungen Ihres Unternehmens zu tun hat – zumindest, wenn er zum Kunden werden soll: Dem Marketing und dem Vertrieb. Je harmonischer diese beiden zusammenarbeiten, umso besser gelingt es, dem Kunden eine ideale Buyer's Journey zu bieten. Wir zeigen, was ein Service Level Agreement dazu beitragen kann.

Weiterlesen »

Was unterscheidet Marketing Qualified Leads von Sales Qualified Leads?

Von Julia Schmid veröffentlicht am 12.02.2018

Marketing und Sales Qualified Leads - Was ist der Unterschied?Es sind spannende Zeiten für Marketer und Vertriebs-Profis: Der Vertrieb übernimmt – zum Beispiel in der Gestaltung einer überzeugenden Buyer's Journey – immer mehr Tugenden des Marketings, während das Marketing durchaus offensiv sein eigentliches Ziel, nämlich die Unterstützung des Verkaufs, verfolgt. Und wo bleibt in diesem dynamischen Umfeld der Interessent bzw. werdende Kunde? Wo endet ein Marketing Qualified Lead (MQL) und wann wird er zu einem Sales Qualified Lead (SQL)? Wir klären Begrifflichkeiten, erläutern die Unterschiede und geben Tipps zur erfolgreichen Konversion.

Weiterlesen »

Double-Opt-In – was ist das eigentlich?

Von Michael Fenske veröffentlicht am 08.02.2018

Von wegen Kommunikations-Saurier: Die gute alte E-Mail ist in Sachen Inbound-Marketing nach wie vor ein probates Mittel, um Kunden und Interessenten gezielt anzusprechen. Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, etwa einen regelmäßigen Newsletter zu versenden oder anderweitig E-Mail-Marketing einzusetzen, haben Sie sich bestimmt auch schon mit den gesetzlichen Anforderungen auseinandergesetzt – und sind dabei auch auf den Begriff „Opt-In“ bzw. „Double-Opt-In“ gestoßen. Warum das so wichtig ist und was es damit auf sich hat? Hier erfahren Sie's!

Weiterlesen »

Social Media News Recap Januar 2018

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 01.02.2018

Facebook fördert persönliche Inhalte | Neues Facebook Feature "Today In" | Instagram Posts planen | Instagram Story Design mit GIFs | Instagram Type-Stories | Twitter Thread-Leser Bot | Snapchat Externe Link-Freigabe

Weiterlesen »

Auf der Suche nach Content-Ideen? 5 hilfreiche Tipps

Von Michael Fenske veröffentlicht am 25.01.2018

Auf der Suche nach Content-Ideen? 5 hilfreiche TippsKein Zweifel: Content Marketing und Inbound Marketing sind hochwirksame Instrumente, um Interessenten für ein Unternehmen zu begeistern und Kunden auf ihrer aufregenden Buyer's Journey zu begleiten. Im Alltag zeigt sich aber oft, dass gerade der wichtige Punkt „Content“ auch ein sehr schwieriger sein kann. Gut zu lesen soll er sein, interessant für den Blog-Besucher und dann auch noch am Besten einzigartig. Aber wo kommt er her, der Inhalt? Wir zeigen Ihnen, wo Sie beim Schürfen nach wertvollem Content fündig werden.

Weiterlesen »

So wird Ihr E-Mail-Newsletter auch wirklich gelesen und geklickt

Von Michael Fenske veröffentlicht am 18.01.2018

Sie versenden einen regelmäßigen Newsletter per E-Mail – oder haben das zumindest vor? Dann möchte ich Ihnen zunächst einmal gratulieren: Sie haben sich für eine Kommunikationsform entschieden, die allen Unkenrufen zum Trotz noch immer quicklebendig ist und große Erfolge erzielt! Die Gründe liegen auf der Hand: Ein Newsletter ist etwas, das der Empfänger auf eigenen Wunsch hin erhält, er ist beinahe so persönlich wie ein Brief – und im Eingangspostfach hat er oft eine höhere „Überlebenschance“ als eine Nachricht in der Timeline von Social Media. Deshalb ist E-Mail-Newsletter nach wie vor ein wesentlicher Faktor im Inbound-Marketing. Aber wie wird er auch geöffnet und gelesen? Dafür gibt es ein paar Kniffe …

Weiterlesen »

5 Fehler, die es bei der Arbeit mit Buyer Personas zu vermeiden gilt

Von Michael Fenske veröffentlicht am 11.01.2018

Geht es Ihnen auch so? Nach ein paar Jahren Arbeit mit Inbound-Marketing und Content, der auf Buyer Personas zugeschnitten ist, gerate ich unweigerlich ins Schmunzeln, wenn ich von der „Werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen“ höre. Sie und ich wissen, wie überholt das ist (außer vielleicht bei Massenprodukten) … Aber Vorsicht! Nur, weil uns klar ist, wie man Interessenten und Kunden für ein Unternehmen wirklich begeistert, heißt das nicht, dass wir vor Fehlern gefeit wären! Gerade die Buyer Personas können so manchen Stolperstein aufstellen – ich zeige Ihnen, welche das sind und wie Sie diese vermeiden.

Weiterlesen »

Social Media News Recap Dezember 2017

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 04.01.2018

Facebook Tool für die Creator App | Facebook Messenger Broadcast | Instagram Stories Archive | Instagram Stories Highlights | Instagram testet Regram | Instagram Hashtags folgen | Twitter Threads | YouTube Reels | Snapchat Redesign

Weiterlesen »

Cross Selling bei Bestandskunden – so funktioniert's

Von Julia Schmid veröffentlicht am 21.12.2017

Kundenbindung ist in Unternehmen ein wichtiges Thema – schließlich ist Akquise ein teures Unterfangen. Verliert man also im Laufe des Jahres einen großen Teil an Bestandskunden und muss diesen Wegfall mit Neukundenakquise abfedern, so geht das zu Kosten der gesamten Rentabilität.

Weiterlesen »

Präventiv gegen den Shitstorm: Social Media Guidelines für Unternehmen

Von Elke Muehln veröffentlicht am 14.12.2017

Wenn es im Gespräch mit unseren Inbound-Marketing-Kunden darum geht, die Aktivitäten in den sozialen Medien zu intensivieren (oder überhaupt erst zu starten), höre ich oft den Einwand: „Aber was ist, wenn uns ein Shitstorm trifft“? Tatsächlich sorgt die Angst vor einer geballten Empörung der Netzgemeinde oft dafür, dass Unternehmen so unauffällig wie möglich bei Facebook und Co. agieren. Aber daraus entwickelt sich ein Problem: Wer unter dem Radar bleibt, der kommt bei Interessenten nie auf den Schirm. Was also tun?

Weiterlesen »

Autorenbriefing: Wie wir vorgehen, um guten Content zu erhalten

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 05.12.2017

Zu meiner Aufgabe als Content Manager gehört natürlich auch das Erstellen von Redaktionskalendern – für unseren HOPPE7-Blog ebenso wie für unsere Kundenprojekte. Leider kann ich nicht alle Blogposts selber schreiben. Sowohl für unseren eigenen Blog als gerade auch bei Kunden gibt es immer ein Autorenteam, das sich um die Umsetzung meiner geplanten Themen kümmert. Der entscheidende Knackpunkt liegt dabei zwischen meiner Planung und dem fertigen Blogpost: Das Briefing der Autoren. Die Frage ist immer: Wie viel Informationen braucht ein Autor? Wie viel vorgegebenes Wissen tut ihm gut, wie viele Vorgaben benötigt er, um schnell und sicher das gewünschte Ergebnis zu erzielen? Sprich: Wie intensiv muss das Briefing ausfallen?

Weiterlesen »

Social Media News Recap November 2017

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 30.11.2017

Facebook Umfrage-Tool für alle Nutzer | Twitter-Lesezeichen | Microsoft verknüpft Word mit LinkedIn | LinkedIn Smart Replies | Instagram-Stories Update 

Weiterlesen »

4 Herangehensweisen für höhere Abschlussquoten im Vertrieb

Von Julia Schmid veröffentlicht am 28.11.2017

Es gibt sie, diese Wunschkunden, die ihre Anforderungen offen kommunizieren, sich geradlinig durch den Entscheidungsprozess bewegen und Vorschläge des Verkäufers begeistert annehmen. Sie sind selten, doch manchmal trifft man auf solche Diamanten.

Für alle anderen Interessenten braucht es etwas mehr bis hin zu einer Menge Fingerspitzengefühl. Und manchmal auch den einen oder anderen Kniff, um Bedenken aus ihnen herauszukitzeln und so ein maßgeschneidertes Angebot zu erstellen, dass ihnen die Angst vor einem Kauf nimmt.

Weiterlesen »

3 Schritte zum Smarketing – und 5 Tipps zum Dranbleiben!

Von Peter Fuermetz veröffentlicht am 23.11.2017

Smarketing – das ist beileibe kein weiteres Business-Modewort von zweifelhafter Haltbarkeit sondern die Beschreibung einer äußerst effektiven Symbiose. Was viele Jahre lang unmöglich erschien und doch so viele spannende Möglichkeiten in sich birgt, wenn man sich nur darauf einlässt: Die Rede ist von der verzahnten Kooperation von Vertrieb und Marketing.
Eine solche Zusammenarbeit zu etablieren und am Laufen zu halten, ist – wenn man dabei strategisch vorgeht – gar nicht so schwer.

Weiterlesen »

Umsatz statt Frust – 4 effektive Abschlusstechniken im Verkauf

Von Julia Schmid veröffentlicht am 21.11.2017

Ich bin mir sicher, Sie kennen das: Sie investieren Zeit und Energie in potenzielle Kunden, führen immer wieder Gespräche, bieten Ihren Expertenrat und zusätzliche Informationen an. Doch irgendwie kommt unter dem Strich wenig dabei rum. Kurz vor der Unterschrift zweifeln dann doch einige Ihrer Kontakte und suchen das Weite. Und dann gibt es aber da diesen einen Kollegen, bei dem sieht alles so einfach aus. Die Kunden scheinen ihm nur so zuzufliegen, die Abschlüsse ebenso.

Natürlich gibt es im Verkauf Naturtalente, die instinktiv wissen, wann Sie welche Argumentationstaktik verwenden müssen und welche Bedenken ihr Gegenüber wohl gerade hat, obwohl er noch gar nichts gesagt hat. Doch Verhandeln kann man auch lernen und es gibt einige nützliche Techniken, mit denen Sie Ihrem Kunden die Entscheidung leichter machen.

Weiterlesen »

Wann lohnt sich Growth-Driven Design? Ein Gespräch mit François Benner

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 16.11.2017

Growth-Driven Design ist in aller Munde – aber ist es auch wirklich die immer passende Patentlösung des Webdesigns? Oder gibt es vielleicht doch auch erwähnenswerte Nachteile? Wir haben uns dazu mit François Benner, Inhaber der Agentur Brandsensations, unterhalten.

Weiterlesen »

Das Problem mit der CC0-Lizenz – Vorsicht bei gratis Stockfotos!

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 14.11.2017

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, heißt es. Nun, als Redakteurin, Blogautorin und leidenschaftliche Leserin widerspreche dem ich aus Prinzip, kann mich aber natürlich der Macht der Bilder auch nicht entziehen. Wie gut, dass man gerade online beides so gut kombinieren kann! Und so ist eine Website komplett ohne visuelle Inhalte heute undenkbar. Allerdings stellt sich die Frage: Woher bekommt man die passenden Bilder für die eigene Website? Selber schießen? Aufwendig und selten mit befriedigendem Ergebnis! Vom Profi im Corporate Design produzieren lassen? Ziemlich teuer! Gut, dass es etliche Portale gibt, die mit gratis Stockfotos werben. Aber: Vorsicht ist geboten! Hier lauert das eine oder andere Problem, denn ganz so einfach ist die Sache nicht. 

Weiterlesen »

Von der Aufgabe zum fertigen Text – 10 Tipps für gute Blogposts

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 07.11.2017

Am Anfang eines jeden Blogs steht die Strategie. Wenn die einmal geklärt ist, wird in der Regel ein Redaktionskalender erstellt, in dem steht, wer wann für die Erstellung welcher Inhalte zuständig ist. Und dann? Wie wird aus der Theorie – dem geplanten Artikel – zur Praxis – ein fertiger Text? Am Besten Step by Step! Wir haben für Sie 10 Tipps, wie Sie von der Aufgabe zum richtig guten Blogpost kommen.

Weiterlesen »

Die ultimativen E-Mail-Betreffzeilen im Verkauf? Gibt es nicht!

Von Julia Schmid veröffentlicht am 31.10.2017

Vor einigen Wochen habe ich für einen Blogpost rund um das Thema "Betreffzeilen für Verkaufs-Mails" recherchiert. Auf der Suche nach der Annäherung an den perfekten Betreff habe ich also unsere eigenen Reportings überprüft und in einer Google-Suche etwas Material gesammelt. Allerdings war ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden und kam zu dem Schluss, dass es wenig sinnvoll ist, so etwas wie perfekte E-Mail-Betreffzeilen überhaupt anzupreisen. Und doch habe ich zahlreiche Artikel mit sehr ähnlichen Titeln gefunden, teilweise mit hunderten angeblich todsicheren Tricks. Warum ich das für schlicht nicht möglich halte? Darum:

Weiterlesen »

HubSpot eröffnet deutsche Niederlassung

Von Beate Bender veröffentlicht am 24.10.2017

Berlin boomt – vor allem als Start-up- und Innovation-Hub wird die Hauptstadt immer beliebter. Die Zahl der Unternehmensgründungen ist hoch wie nie und Berlin mausert sich neben London, Paris, Dublin oder Amsterdam zu einer europäischen Start-up- und Technologie-Hochburg. Kein Wunder also, dass HubSpot sich Berlin als Standort für die zweite europäische Niederlassung entschieden hat. Wir haben unsere Projektmanagerin Beate Bender zur Eröffnungsfeier geschickt, um für Sie die Stimmung einzufangen und um herauszufinden, was das für HubSpot-User aus Deutschland bedeutet.

Weiterlesen »

Content Mapping – Zwei Ansätze, eine Erfolgsgeschichte

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 19.10.2017

Erinnern Sie sich noch an den Hype und an die wahnsinnige Erfolgsgeschichte, die das Mind-Map-Buch in den 90ern auslöste? Eine Zeit lang wurde zu beinahe jeder Gelegenheit und zu jedem Thema eine solche Gedankenlandkarte erstellt, sei es im beruflichen wie im privaten Umfeld. Aktuell erlebt die Mind-Map in der Start-up-Szene eine Renaissance und auch im Content Marketing taucht der Begriff wieder auf: Mit Hilfe von Content Mapping können Sie ganz einfach mehr Reichweite für Ihren Content erzielen. 

Weiterlesen »

Was tun, wenn ein heißer Lead plötzlich unerreichbar ist?

Von Julia Schmid veröffentlicht am 17.10.2017

Haben Sie schon mal den Satz gehört: "Verkaufen ist wie Dating"? Ich finde den Vergleich immer wieder sehr passend! Leider bedeutet das auch, dass es manchmal diese Situation gibt, in der man eigentlich denkt, es läuft alles ganz wunderbar – und plötzlich hört man nichts mehr von seinem Gegenüber. Man hat sich lange ausgetauscht, schließlich ein Angebot präsentiert und wenn es dann um den Abschluss geht, herrscht abrupt Funkstille. Stellt sich die Frage: Woran kann es liegen? Und vor allem: Wie soll der nächste Schritt aussehen?

Weiterlesen »

Vom Kick-Off bis zum Abschluss – Motivation bringt Ihr Projekt voran

Von Beate Bender veröffentlicht am 12.10.2017

Projektmanagement ist in zahlreichen Unternehmen ein so wichtiges Thema, dass wir ihm bereits eine ganze Reihe an Blogposts gewidmet haben. Aber trotz aller Software, Vorgehensweisen, Tipps und Management-Tools: Jedes Projekt steht und fällt mit den Mitarbeitern, die daran mitwirken. Klar, eine desaströse Planung oder eine gänzlich falsche Kalkulation können auch die besten Mitarbeiter nicht wieder auffangen. Umgekehrt gilt aber: Auch ein optimales Projektmanagement läuft ins Leere, wenn es den Projektbeteiligten an Engagement fehlt. Und so soll es diesmal um die beiden „M“ des Projektmanagements gehen: Menschlichkeit und Motivation.

Weiterlesen »

Anspornen statt frustrieren – so setzen Sie kluge Vertriebsziele

Von Peter Fuermetz veröffentlicht am 05.10.2017

Es ist wieder soweit: Das letzte Jahresquartal hat begonnen und wenn auch in Ihrem Unternehmen das Geschäftsjahr mit dem Kalenderjahr schließt, heißt das für Ihre Vertriebsmannschaft: Den letzten Sand vom Urlaub aus dem Haar schütteln und noch einmal ordentlich ranklotzen, um das Jahresziel zu erreichen oder gar zu übertreffen. Bei einem solchen Jahresendspurt bleibt leider oft so manches auf der Strecke – im schlimmsten Fall Motivation, Verkaufsfreude und Kundenzufriedenheit. „Aber Ziele müssen doch sein!“, werden Sie sagen und haben natürlich recht. Die Frage ist nur: Kann man Verkaufsziele so smart gestalten, dass diese Ihr Verkaufsteam antreiben, aber nicht durch Unerreichbarkeit demotivieren und frustrieren? Aber sicher!

Weiterlesen »

HubSpot Feature Update – was sind die Innovationen 2017?

Von Julia Schmid veröffentlicht am 27.09.2017

Von 25. bis 28. September 2017 herrschte in Boston wieder Marketing-Ausnahmezustand. Satte 21.400 Menschen aus 100 Ländern sind vor Ort, um sich zu Innovationen der Inbound-Marketing Branche, Best Practices, Dos und Don'ts, persönlichen Erfahrungen und noch vielem mehr auszutauschen. Dabei dürfen natürlich auch die brandneuen HubSpot-Features auf keinen Fall fehlen. Wir waren live dabei und geben einen ersten Überblick, welche Tools und Produktneuheiten in den nächsten Monaten auf uns zu kommen.

Weiterlesen »

6 Tipps für ein effektives Vertriebsmeeting

Von Julia Schmid veröffentlicht am 19.09.2017

Hand auf's Herz – wie viele Meetings stehen am Tag oder in der Woche in Ihrem Kalender? Und wie viele davon halten Sie für sinnvoll? Wie oft verlassen Sie danach den muffigen Konferenzraum und denken sich: "Also in der Zeit hätt' ich auch was verkaufen können..."?

Das kommt Ihnen bekannt vor? Damit sind Sie beileibe nicht der Einzige. Denn allzu häufig werden Meetings nicht richtig organisiert und bleiben somit ohne greifbares Ergebnis. Dabei kann man schon mit einigen wenigen Regeln Besprechungen wieder zu dem wichtigen Bestandteil des Miteinanders machen, der sie eigentlich sind!

Weiterlesen »

Unique Content – Hehres Ziel oder unerreichbare Wunschvorstellung?

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 14.09.2017

Einzigartige Inhalte erstellen und veröffentlichen, also etwas vollkommen Neues kreieren und der (Online-) Welt zur Verfügung stellen: Unique Content – so einmalig wie ein Fingerabdruck – ist wohl das Wunschziel, dem im Content Marketing nachgejagt wird. Aber ist es überhaupt möglich, das zu erreichen? Oder jagen wir alle einem Phantom hinterher? Und wie definiert man eigentlich "unique"? 

Weiterlesen »

SEO vs. User Experience? Beim Blogpost schreiben geht beides!

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 12.09.2017

Es gibt einige Themen, bei denen mein Kollege Thomas Reitz und ich uns einfach nicht einig werden können. Der Grund dafür? Nun, in der Regel haben wir zwei verschiedene Ansatzpunkte, die oft schwer zu vereinen sind: Er hat die SEO-Kappe auf und ich meine User Experience-Brille. Und so diskutieren und argumentieren wir und versuchen schließlich meist, den schmalen Grad zu treffen, an dem beiden Ansätzen im ausreichenden Maße Rechnung getragen wird. Nicht so, wenn es um Blogposts geht! Da sind wir uns einig, denn: Beim Bloggen heißt es längst nicht mehr "SEO vs. UX"!

Weiterlesen »

Growth Driven Design – Mit agilem Design zur erfolgreichen Website

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 07.09.2017

Hand auf's Herz: Ist Ihre Website up to date? Ist sie auf dem aktuellen Stand der Technik? Folgt das Design den aktuellen Corporate Design-Richtlinien Ihres Unternehmens und werden die Unternehmensschwerpunkte entsprechend abgebildet? Oder geht es Ihnen so wie vielen: Eigentlich müsste da dringend mal was passieren, aber... Der Arbeitsaufwand! Die Kosten! Der Stress! Kein Wunder, dass sich manch einer vor dem Relaunch der Unternehmens-Website drückt, denn mit der klassischen Herangehensweise – im Hintergrund wird eine komplett neue Seite erstellt, die, sobald sie fertig ist, die alte einfach ersetzt – wird daraus gerne mal ein Mammutprojekt. Gut, dass es inzwischen einen anderen Ansatz gibt: Growth Driven Design.

Weiterlesen »

11 Floskeln, die Verkäufer im Kundengespräch vermeiden sollten

Von Julia Schmid veröffentlicht am 05.09.2017

Wir alle kennen Sie – generische Anrufe von Call-Center-Mitarbeitern, die einem vom Toner, über ergotherapeutische Bürostühle bis hin zur neuesten Projektmanagement-Software etwas aufschwatzen wollen. Und was man sich als Mitglied der Verkaufsgilde nur allzu oft denkt ist "Hört auf, es für den Rest zu ruinieren!" – oder etwa nicht?

Doch selbst wenn man da jemanden am anderen Ende der Leitung hat, der sich auf das eigene Unternehmen und dessen Situation vorbereitet hat – es gibt gewisse Phrasen, die schlicht und ergreifend Killer im Kundengespräch sind. Und genau diese Phrasen, sollte jeder Verkäufer, der etwas auf sich hält, tunlichst im Kundengespräch vermeiden.

Weiterlesen »

Social Media News Recap August 2017

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 31.08.2017

Änderung der Link-Vorschau bei Facebook nicht mehr möglich – oder doch? | LinkedIn Video | Mehr Transparenz bei Paid Posts auf Instagram | Twitter testet Flatrate für Promoted Tweets 

Weiterlesen »

It’s Magic – Mit dem magischen Zieldreieck zum Projekterfolg

Von Beate Bender veröffentlicht am 29.08.2017

Planung, Kontrolle, Ziele, Optimierungen: Ein Projekt zu leiten und zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen, ist alles andere als einfach. Zudem hat das Projektmanagement unter Umständen mit der eigenen Selbstwahrnehmung zu kämpfen. Denn wenn der Fokus der täglichen Arbeit ausschließlich auf Projektphasen, Meilensteine oder Arbeitspakete gerichtet ist, kommt der kritische Blick auf das eigene Wirken vielleicht auch mal zu kurz. Dabei sind es nicht nur interne Projektfaktoren, die über den Erfolg eines Projekts entscheiden, sondern natürlich auch die Arbeit der Projektleitung. Gut, dass es Faktoren gibt, die Ihnen helfen, das Projektmanagement selbst zu analysieren und zu justieren.

Weiterlesen »

Der Problemkunde – Vom Mehrwert einer negativen Buyer Persona

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 24.08.2017

Ich bin mir sicher, Sie wissen ganz genau, an wen Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen adressieren – bestimmt haben Sie bei der Frage nach Ihrem Wunschkunden ein genaues Bild im Kopf. Aber haben Sie sich schon einmal Gedanken über den Antagonisten Ihres Traumkunden gemacht? Wissen Sie, wie Ihr absoluter Albtaumkunde aussieht? Sollten Sie aber! Sogenannte negative Buyer Personas sind hilfreich, um Ihr Marketing effektiver zu gestalten und können Ihnen zudem viel Ärger ersparen!

Weiterlesen »

Betrifft: Die perfekte Betreffzeile im E-Mail Marketing

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 22.08.2017

"200 E-Mail-Betreffzeilen, die Ihre Öffnungsrate verdreifachen" – so lautete die Betreffzeile einer Mail, die ich neulich erhielt. Ich halte mich für einigermaßen immun gegen plumpes Clickbaiting und billige Tricks, aber diese Mail habe ich dann doch geöffnet und auch den darin verlinkten Artikel gelesen. Was mich antrieb, war auch nicht naive Gutgläubigkeit, dass sich dahinter tatsächlich 200 fertige Betreffe fänden und ich mich quasi fortan nur noch bei dieser Liste bedienen müsste. Vielmehr war es eine gute Portion Skepsis – ach was, das Wissen, dass es solche vorgefertigten Sätze, die dann für alle immer funktionieren, schlicht nicht geben kann. Gleichzeitig stellte sich mir die Frage: Gibt es sowas überhaupt? Perfekte Betreffzeilen?

Weiterlesen »

Zoom in, zoom out – Beim Projektmanagement den Überblick behalten

Von Beate Bender veröffentlicht am 17.08.2017

Nie das große Ziel aus den Augen verlieren, gleichzeitig aber auch jede einzelne Aufgabe und jeden kleinen Pojektfortschritt genau im Blick haben – als verantwortlicher Projektmanager hat man es wirklich nicht leicht! Wie man es trotzdem schafft, über alle Ebenen und Dimensionen eines Projektes stets die Kontrolle zu bewahren? Dafür drehen Sie am besten am Zoom Ihres Projekt-Objektivs!

Weiterlesen »

HubSpot Sales Pro – für wen lohnt sich die Investition?

Von Julia Schmid veröffentlicht am 15.08.2017

Vor etwa drei Wochen durfte ich einem unserer neuen Kunden die Erweiterung der kostenlosen Sales Tools – HubSpot Sales Pro – vorstellen. Dabei ist mir wieder einmal bewusst geworden, dass ich einige der enthaltenen Tools wirklich sehr schätze und deshalb auch die Pro-Version immer wieder gerne empfehle – wenn sie denn für den jeweiligen Kunden sinnvoll ist.
Doch wann genau bringt die Pro-Lizenz der Sales Software nun echte Vorteile? Für wenn lohnt sich überhaupt eine solche Investition? Ich versuche mal, Ihnen einen Überblick zu verschaffen.

Weiterlesen »

Strategische Entscheidungen vor dem Launch eines Unternehmensblogs

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 10.08.2017

Die Entscheidung, die Marketingmaßnahmen um einen Unternehmensblog zu ergänzen, ist gefallen – und nun? Einfach mal so nach Gefühl loslegen ist wenig sinnvoll. Damit Sie sich auf dem Weg zum Launch Ihres Corporate Blogs nicht verlaufen, haben wir für Sie die zentralen strategischen Entscheidungen, die Sie im Vorfeld unbedingt treffen sollten, zusammengefasst.

Weiterlesen »

Verkaufen um zu lernen – lernen um zu verkaufen

Von Julia Schmid veröffentlicht am 03.08.2017

Als ich vor knapp einem Jahr meine Stelle als Sales Assistant angetreten habe, hatte ich – eigentlich – keine Erfahrung im Verkauf. Gut, ich habe einige Jahre in der Gastronomie gejobbt und mir so mein Studium finanziert. Doch an Menschen, die eine Kneipe besuchen, Getränke zu verkaufen, ist keine wirkliche Herausforderung. Mein Chef sagte damals trotzdem, ich wäre gut in der Verkaufsvorbereitung aufgehoben und meine Defizite in Routine etc. könnte man schon "wegschulen" und tatsächlich fühle ich mich heute ziemlich sicher in dem, was ich tue. Was mir dabei am meisten geholfen hat? Eine gesunde Mischung aus Theorie und Learning by Doing!

Weiterlesen »

In Etappen zum Erfolg – Phasen und Meilensteine im Projektmanagement

Von Beate Bender veröffentlicht am 01.08.2017

Um ein Projekt zum erfolgreichen Abschluss zu führen, bedarf es einer Struktur, sorgfältiger Planung und beständiger Kontrolle im Großen wie im Kleinen. Doch gerade der letzte Punkt, die Kontrolle, ist oftmals gar nicht so leicht umzusetzen. Vor allem bei sehr komplexen Projekten stellt sich nämlich die Frage, zu welchem Zeitpunkt und an welcher Stelle es sinnvoll ist, den Projektfortschritt zu messen und zu bewerten. Das Projektmanagement begegnet diesem Problem, indem es Projekte in einzelne Bausteine mit individuellen Zielen gliedert. Diese Bausteine werden Projektphasen genannt. Zwischen den einzelnen Phasen werden die sogenannten Meilensteine gesetzt, die den Abschluss der einen und den Beginn der nächsten Phase markieren – und bestimmen, ob und wann der Schritt zur nächsten Phase gemacht werden kann. In diesem Blogpost werden wir also Ihr Projekt ganz gezielt zerstückeln, damit Sie es dann später wieder zu einem Ganzen zusammenführen können. Sind Sie dazu bereit?

Weiterlesen »

‹b›Aufgepasst!‹/b› – HTML Basics für Content Manager

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 27.07.2017

Seltsame Einrückungen, fette Hervorhebungen, wo ich sie nicht will, dafür aber keine Kursivschrift, wo ich sie gerne hätte: Hin und wieder hat es mir in der Vergangenheit bei meinem Content die Formatierung zerschossen – aus für mich damals unerfindlichen Gründen. Von meinem Kollegen aus der Technik bekam ich dann immer die gleiche Antwort: "Hast Du schon mal in den Quelltext geschaut?" Nein, hatte ich nicht. Hätte mir aber auch nichts genutzt, weil ich von HTML schlicht keine Ahnung hatte. Ich bin auch heute noch alles andere als ein HTML-Crack, aber ich habe mir ein paar einfache Codes gemerkt, die auch für mich als Content Manager äußerst hilfreich sind!

Weiterlesen »

Projektkalkulation – Aufwand schätzen und Kosten planen

Von Beate Bender veröffentlicht am 20.07.2017

Der Berliner Flughafen, der Bahnhof in Stuttgart oder auch die Elbphilharmonie in Hamburg: Für jeden Projektleiter sind sie absolute Alptraumprojekte. Denn wenn sich die Kosten für ein Vorhaben um das Vielfache erhören, dann ist in Sachen Projektkalkulation einiges schief gegangen und das Management gilt als gescheitert – schließlich wird der Erfolg meist immer noch an den Faktoren "in time" und "in budget" gemessen. Damit Ihnen so ein Super-GAU nicht passiert, haben wir für Sie die wichtigsten Faktoren der Projektkalkulation zusammengefasst:

Weiterlesen »

We're going for gold – HOPPE7 ist HubSpot Gold Partner!

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 18.07.2017

Dass wir HubSpot-Partner-Agentur sind, ist kein Geheimnis. Warum auch? Wir leben und lieben die HubSpot-Philosophie! Und wir freuen uns, wenn wir unsere Kunden mit unserer Begeisterung anstecken können. Das machen wir anscheinend auch ziemlich gut, denn... Trommelwirbel bitte!... We're going for gold – HOPPE7 ist HubSpot Gold Partner!

Weiterlesen »

Wie Sie aus jedem Kollegen einen Autor für Ihren Corporate Blog machen

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 13.07.2017

Wie viele Mitarbeiter hat Ihr Unternehmen? 100? Wunderbar, dann haben Sie ja 100 potenzielle Autoren für Ihren Corporate Blog. Und wie viele der Kollegen schreiben tatsächlich? Drei? Vier? Mit so wenig Manpower regelmäßig, mehrmals pro Woche neue Blogposts zu veröffentlichen, ist natürlich schwer. Wenn dann noch Urlaubssaison ist oder eine Grippewelle das Büro überrollt, steht man ganz schnell alleine da. Die Lösung: Einfach mehr Kollegen für's Bloggen begeistern. Wie das geht? Wir zeigen es Ihnen:

Weiterlesen »

Employer Branding – mehr als nur ein gutes Image

Von Julia Schmid veröffentlicht am 11.07.2017

Fachkräftemangel – lange schon ist dieses Problem präsent. Und es scheint zunehmend drängender zu werden: Das Mittelstandsbarometer 2017 der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst und Young GmbH liefert mittlerweile ein sehr beunruhigendes Bild. Zwar geht es dem deutschen Mittelstand im Großen und Ganzen besser als je zuvor, seit die Umfrage im Jahr 2004 zum ersten Mal erschien. Aber: 78% der 3.000 befragten Unternehmen haben Probleme, ausreichend qualifizierte Mitarbeiter zu finden und ganze 53 % müssen sogar Aufträge ablehnen, weil sie nicht die nötigen Fachkräfte dafür bereitstellen können. Geschätzter Verlust für den deutschen Mittelstand in diesem Jahr? 49 Mrd. Euro. Ich schreibe das zwecks Aussagekraft mal aus: Neunundvierzig MILLIARDEN Euro!

Weiterlesen »

State of Inbound 2017 – die zentralen Ergebnisse der HubSpot-Studie

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 06.07.2017

Alle Jahre wieder... veröffentlicht HubSpot mit dem Jahresbericht State of Inbound eine Studie zu den aktuellen Trends in Marketing und Vertrieb. Wo liegen die größten Herausforderungen für Unternehmen? Wie setzen Marketing und Vertrieb ihre Prioritäten? Und wo werden in der Zukunft die größten Störfaktoren liegen? Diese und weitere Fragen werden beantwortet. Neu in diesem Jahr: Es gibt erstmals eine eigene Ausgabe für den DACH-Raum. Wir haben für Sie die zentralen Ergebnisse zusammengefasst:

Weiterlesen »

Projekte mit Plan – So erstellen Sie einen Projektstrukturplan

Von Beate Bender veröffentlicht am 04.07.2017

"Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch." – so formulierte es Antoine de Saint-Exupéry einmal so treffend. Und was ganz allgemein seine Gültigkeit hat, gilt im Projektmanagement erst recht: Selbst kleinere, vermeintlich überschaubare Projekte geraten schnell außer Kontrolle, wenn alle Beteiligten zwar auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten, es aber keinen Konsens für die gewählten Wege zu diesem Ziel sowie die Zwischenetappen gibt. Die Lösung für eine gut organisierte Projektarbeit ist ein ordentlich ausgearbeiteter Projektstrukturplan.

Weiterlesen »

Social Media News Recap Juni 2017

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 29.06.2017

Snapchat Ad Manager nun auch in Europa verfügbar |Snap Map | Vertikale Videos in der YouTube App |Facebook Value Optimization

Weiterlesen »

Was wir in Sachen Kundenbindung von HubSpot lernen können

Von Julia Schmid veröffentlicht am 27.06.2017

Kundentreue ist die Königsdisziplin schlechthin in puncto Marketingeffizienz. Zum einen, weil mit fortschreitender Diversifizierung auch die Ansprüche und Bedürfnisse von Kunden immer spezieller werden. Zum anderen sollte sich jedes Unternehmen aus wirtschafticher Sicht unbedingt auf Kundenzufriedenheit fokussieren. Schließlich ist Neukundenakquise ungefähr fünfmal kostenintensiver als das Generieren neuen Umsatzes mit bestehenden Kunden. Ein hervorragendes Beispiel – und unser persönliches Vorbild – bei diesem Thema ist HubSpot.

Weiterlesen »

Die Basics des Content Controllings

Von Camilla Brentari veröffentlicht am 20.06.2017

Der Content ist der Schlüssel für Ihren Weberfolg: Mit exzellentem Content können Sie viele Hebel in Bewegung setzen, die Sie beim Erreichen Ihrer Unternehmensziele unterstützen. Content ist allerdings der Weg, nicht das Ziel, denn das eigentliche Ziel besteht darin, Ihr Kerngeschäft mit Hilfe von Content voranzubringen. Eine solide Content-Strategie ist daher dringend notwendig. Diese besteht aus drei Säulen: Sorgfältiger Planung, konkreter Produktion und dem Controlling. Nur wenn Sie mittels sorgfältiger Analyse die Zielerreichung für Ihre Unternehmens- und Kommunikationsziele im Auge behalten können Sie wissen, ob Sie Ihre Ressourcen sinnvoll einsetzen.

Weiterlesen »

Vertrieb vs. Marketing? Völlig überholt, heute heißt es: Smarketing

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 15.06.2017

Auch wenn ich mich nicht davon frei machen kann, die in der Filterblase "Marketingagentur" üblichen Begrifflichkeiten längst in den aktiven Wortschatz übernommen zu haben, so lausche ich dem branchenüblichen Buzzword-Bingo doch meist mit einer Mischung aus Erheiterung und Verägerung. "Ok Leute, so geht das nicht. Das skaliert nicht."  oder auch "Lasst mal kurz brainstormen, wie wir da quick wins rausziehen können. ASAP!" Kann man das nicht mit leichter verständlichen, deutschen Worten ausdrücken?  Von Zeit zu Zeit aber tauchen dann eben doch Neologismen oder englische Lehnwörter auf, die einfach so prägnant und passend sind, dass sie sich quasi ihre eigene Relevanz schaffen. Smarketing ist ein solcher Ausdruck. Worum es dabei geht? Um eine enge Verzahnung von Marketing und Vertrieb, ein Miteinander statt gegeneinander.

Weiterlesen »

Was man als Verkäufer an Tagen macht, an denen keiner ans Telefon geht

Von Julia Schmid veröffentlicht am 13.06.2017

Verkäufern erzähle ich hier nichts neues: Es gibt bessere und schlechtere Tage zum Telefonieren. Montags sehr früh oder Freitags recht spät eignen sich meist eher wenig. Aber immer mal wieder hat man zwischendurch auch andere Tage, an denen einfach niemand erreichbar scheint. "Oh, tut mir leid, Frau A. ist leider heute fast durchgängig in Terminen". Hr. Z ist im Urlaub und der Rest der Belegschaft telefoniert, ist auf Geschäftsreise, im Homeoffice  oder gerade nicht am Platz. Solche Tage sind ziemlich frustrierend –  ganz besonders dann, wenn man gerade Kontaktanfragen nachtelefoniert und manche Kontakte scheinbar nie zu erreichen sind, aber auch nicht auf E-Mails reagieren.

Also: Was tun an solchen Tagen?

Weiterlesen »

Connect Call – Die wichtigsten Dos and Don'ts

Von Julia Schmid veröffentlicht am 06.06.2017

Der Connect Call, also die erste telefonische Kontaktaufnahme mit einem Inbound Lead, ist einer der wichtigsten Schritte im Verkaufsprozess: Mit der Hülle und Fülle an Informationen, die online ständig für alle verfügbar ist, wird es immer seltener, dass man als Verkäufer einen potenziellen Kunden wirklich bei seiner Entscheidung beraten darf. Ganz im Gegenteil: Google, der neue Freund und Helfer, wird zurate gezogen. Wenn dann, über verschiedene (Inbound) Aktivitäten vorbereitet, ein Interessent bereit ist, sich doch von einem Verkäufer Vorschläge und Hilfestellungen liefern zu lassen, ist eine wichtige Hürde bereits überwunden. Das bedeutet allerdings auch: Jetzt heißt es abliefern! Deswegen ist der Connect Call auch von so großer Bedeutung und sollte strategisch und strukturiert angegangen werden:

Weiterlesen »

Wie wir bei der Optimierung unserer Calls-To-Action vorgehen

Von Thomas Reitz veröffentlicht am 23.05.2017

Wenn Sie sich mit dem Thema Online-Marketing auseinander setzen, sind Sie bestimmt schon einmal über den Begriff Call-To-Action (oder kurz CTA) gestolpert. Kein Wunder! CTAs spielen eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, Besucher einer Website zu einer bestimmten Handlung zu bewegen. Die ständige Analyse und Optimierung von Calls-To-Action ist eine der grundlegenden Anforderungen im Inbound-Marketing und eine eigene Wissenschaft für sich. In diesem Artikel möchte ich jedoch keine Handlungsempfehlung im Sinne von "Machen Sie Ihre Buttons Scharlachrot!" abgeben, sondern vielmehr einen Einblick vermitteln, welche Arten von CTAs wir an welcher Stelle einsetzen, anhand welcher KPIs wir deren Performance beurteilen und welche Schlüsse wir daraus ziehen. Ich möchte Ihnen also zeigen, wie wir bei der Optimierung unserer Calls-To-Action vorgehen.

Weiterlesen »

Festgefahrene Leads? So bringen Sie sie schneller zum Abschluss!

Von Julia Schmid veröffentlicht am 16.05.2017

Kaum etwas kann der Freude das Wasser reichen, die eine Unterschrift unter einem Vertrag bei uns Verkäufern auslöst. Sie macht alle "Neins" wieder gut, die man auf dem Weg dorthin gehört hat – zumindest für kurze Zeit. Umso schwieriger sind allerdings Leads und Verhandlungen, die zunächst vielversprechend waren und dann doch kurz vor dem Abschluss stocken. Gerade bei großen Investitionen ist es natürlich verständlich, dass der Kunde Zeit für seine Entscheidung braucht. Doch glücklicherweise kann man solche Überlegungen – mit etwas Vorsicht – auch ein wenig beschleunigen. 

Weiterlesen »

SEO-Grundlagen: Ziele einer Website

Von Thomas Reitz veröffentlicht am 09.05.2017

Die Anzahl der Unternehmen, die keine eigene Website haben, dürfte mittlerweile nicht mehr allzu groß sein. Und auch der Gedanke, dass es nicht ganz unwichtig ist, dass diese in den Tiefen des Internets gefunden wird, ist nicht unbedingt revolutionär. Die meisten Unternehmer sind sich also der Bedeutung einer gut sicht- und findbaren Website bewusst. Aber wie kommt man zu einer solchen Seite? Wo bietet sich üblicherweise das größte Verbesserungspotenzial?

Weiterlesen »

Social Media News Recap April 2017

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 02.05.2017

Shopping via Instagram Stories und Snapchat | Facebook und die mysteriöse Rakete | Snapchat Story Search | Gemeinsamer Desktop-Posteingang für Facebook, Instagram und den Messenger

Weiterlesen »

Warum Buyer Personas für mich der Kern des Inbound-Marketings sind

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 27.04.2017

Ich brauche Ihnen wahrscheinlich nichts mehr darüber erzählen, dass Inbound-Marketing eine komplexe Strategie, deren vielschichtige Elemente es wohl überlegt umzusetzen gilt, damit die Rechnung am Ende aufgeht. Aber welches der Elemente ist der Dreh- und Angelpunkt? Ich bin, als ich der Frage nachging, auf eine für mich überraschende Antwort gekommen!

Weiterlesen »

Manchmal muss man loslassen – woran Sie aussichtslose Leads erkennen

Von Julia Schmid veröffentlicht am 25.04.2017

Eigentlich könnte es so schön sein – man hatte erste erfolgreiche Gespräche mit einem potenziellen Neukunden. Voller Vorfreude bereitet man die nächsten Schritte vor, schließlich wird es jetzt erst richtig spannend.

Doch manchmal kommt der Verkaufsprozess plötzlich ins Stocken. E-Mails werden kaum noch beantwortet oder gar nicht mehr geöffnet. Auf telefonische Nachfrage wird man vertröstet.

Wenn man eine gut gefüllte Sales Pipeline hat, scheint die Antwort einfach: Finger weg! Seine Zeit sinnvollerweise in andere Interessenten investieren und loslassen. Oder? 

Weiterlesen »