7 tolle HubSpot Templates und Module aus dem Marketplace

HubSpot Templates Module MarketplaceWie auch bei anderen Content Management Systemen, wird die Arbeit mit dem HubSpot CMS durch Templates und Module deutlich vereinfacht. Wir streifen durch den HubSpot Marketplace und zeigen, welche HubSpot Module und Templates uns besonders gut gefallen.

Das HubSpot CMS – wir stellen dieses CMS hier ausführlich vor – ist leistungsstark, userfreundlich und natürlich ganz auf Inbound Marketing fokussiert. Dazu kommt: Mit dem HubSpot CMS können Sie besonders schnell Ihr Ziel, also eine fertige Website, erreichen. Denn mit dem HubSpot Marketplace gibt es eine zentrale Anlaufstelle in HubSpot, von der Sie sowohl fertige HubSpot CMS Themes in Form von Templates als auch konfektionierte HubSpot Module laden können. Teilweise sogar kostenlos.

Auf dem HubSpot Marketplace finden sich auch Apps, die in HubSpot integriert werden können; wir beschränken uns in diesem Artikel auf die beiden Power-Tools, die HubSpot den Usern zur Verfügung stellt:

1. HubSpot Templates

Templates bzw. HubSpot CMS Themes sind Vorlagen, die z.B. für die Gestaltung der eigenen Website genutzt werden können. Meistens sind sie individualisierbar – etwa bezüglich der Farben, Schriften und verwendeten Bilder. HubSpot Templates gibt es als komplettes HubSpot CMS Theme, aber auch für den Einsatz auf einzelnen Seiten einer mit HubSpot erstellten Website. HubSpot Templates unterstützen Sie aber nicht nur beim Gestalten und Programmieren Ihrer Website an sich – es gibt sie auch für die diversen "Spezialaufgaben" im Inbound Marketing wie etwa…

  • als Email-Template für das HubSpot Newsletter Design
  • als Template für HubSpot Landingpages
  • als Template für HubSpot Formulare
  • als Blog-Template

Und auch für sogenannte Funktionsseiten gibt es im HubSpot Marketplace Vorlagen; z.B. für Fehlerseiten (404 Error), Suchergebnis-Seiten oder Double-Opt-In-Funktionen.

2. HubSpot Module

Klein, aber leistungsfähig: HubSpot Module sind mehr oder weniger umfangreiche Funktionselemente, die auf einer HubSpot Website eingesetzt werden. Zwar können solche Elemente innerhalb von HubSpot – dank der Datenbanktechnik HubDB und der eigenen Sprache HubL – auch selbst programmiert werden. Aber warum nicht die Werkzeuge von anderen Anwendern nutzen, die ganz ähnliche Probleme wie man selbst bereits gemeistert haben? Im HubSpot Marketplace finden sich Hunderte von Modulen, die sich im Rahmen einer mit dem HubSpot CMS aufgesetzten Website bewährt haben. Von grafischen Elementen wie Icons über die stylishe Darstellung von Multimedia-Inhalten bis hin zu Formularen und der Einbindung von Karten reichen die Möglichkeiten.

Das macht HubSpot Templates und Module so wertvoll

So manches spricht dafür, die eigene Website – zumindest zunächst – mit HubSpot Themes bzw. Templates und Modulen aufzusetzen:

  • Sie sparen viel Zeit bei der Erstgestaltung, die Sie in Content investieren können.
  • Sie setzen Module ein, die bewährt und funktionsgeprüft sind.
  • Sie können Templates und Module natürlich bearbeiten und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Auch wir bei HOPPE7 nutzen Templates, wenn diese bereits die grundsätzlichen Anforderungen unserer Kunden erfüllen. Auf dieser Basis setzen wir dann weitere individuelle Wünsche um und passen das Template der CI unserer Kunden an. Das Ergebnis ist, dass die neue Inbound-Website extrem schnell startklar ist und dennoch alle gewünschten Funktionen enthält.
  • Sie nutzen Themes, Templates und Module, die zumeist von erfahrenen HubSpot-Anwendern erstellt wurden. Sie dürfen sich also auf reibungslosen Betrieb Ihrer effizienten HubSpot-Website freuen und profitieren vom Wissen und Können der Software-Kenner. Auch HOPPE7 hat übrigens ein Modul entwickelt, das im HubSpot Marketplace angeboten wird – aber dazu später.

Einige unserer Favoriten unter den HubSpot Templates und Modulen

Jedes Modul im HubSpot Marketplace (Link nur für eingeloggte HubSpot-Anwender) ist auf eine bestimmte Aufgabe maßgeschneidert; jedes Template bzw. Theme besitzt Design und Funktionen, die es für bestimmte Branchen oder Marketing-Zwecke prädestinieren. Eine Rangfolge unter ihnen zu ermitteln, ist daher kaum möglich und auch nicht zielführend; ein paar Anbieter stechen aber deutlich aus der Masse heraus. Ganz wertungsfrei, aber durchaus mit Begeisterung für die Leistung der einzelnen Anbieter, kommen also hier einige unserer Favoriten unter den Hubspot Templates und HubSpot Modulen:

1. Das Modul "Accordion Toggle" von HubSpot

Ein kleines Modul, das die Optik von Websites so richtig aufräumt: Mit dem Accoridon Toggle lassen sich "Aufklapp-Texte" erstellen, die sich erst nach Klick auf ein Plus-Zeichen offenbaren. Viel Inhalte bei cleaner Gestaltung: Das kommt unserer Design-Philosophie sehr entgegen!

2. Das Modul "Meetings" von HubSpot

Template Modul Meetings von HubSpot

Auch wir nutzen dieses Modul auf unserer eigenen Website – und es ist zu einem unentbehrlichen Werkzeug für den Vertrieb geworden. Damit können Website-Besucher eine gewünschten Gesprächstermin direkt in den Terminkalender eines unserer Sales Reps eintragen. Dabei lassen sich aber z.B. Zeiten oder Tage bestimmen, an denen keine Termine vergeben werden sollen. Praktisch und smart! Eine Live Demo des Moduls gibt es auf unserer HubSpot CMS Übersichtsseite. 

3. Das Modul "Tabber" von HubSpot

Wie auch "Accordion Toggle", stellt "Tabber" eine elegante Möglichkeit dar, viel Content auf wenig Platz unterzubringen. Der Name sagt es: Das HubSpot-Modul bereitet Text in Tabs auf, wobei sich die jeweiligen Inhalte durch Klicken auf den Tab anzeigen lassen.

4. Das Modul "HTML" von HubSpot

Es ist das am meisten aus dem Marketplace heruntergeladene Modul – aus gutem Grund: Mit "HTML" lässt sich schnell und einfach HTML-Code in eine HubSpot-Website integrieren. Für uns bei HOPPE7 das Mittel der Wahl für individuelle Kundenlösungen, die sich mit HTML realisieren lassen.

5. Das Modul "The HOPPE7 Multifunctional Hero Module" von HubSpot

HOPPE7 Multifunctional Hero Module von HubSpotHier ist es nun, das von uns selbst erstellte HubSpot Modul – und wir sind schon ein wenig stolz drauf … aus gutem Grund, denn mit diesem Modul lassen sie sich die beliebten "Hero-Banner" ganz einfach erstellen. Dabei ist unser "Hero Modul" vielseitig anpassbar und kostenlos verfügbar! Hier die Features:

  • Hintergrund-Bild oder -Video (mit Video URL und Video Format Auswahl)
  • Bild mit Alt-Text und Größeneinstellung
  • Definierbare Höhe zwischen 200 und 2000 Pixel
  • Wählbare Positionierung des Bildes (Mittig, Oben, Unten)
  • Headline und Subhead
  • Wählbare Schriftfarbe
  • Individuelle Text-Position (links, mittig, rechts)
  • Auf Wunsch mit Call to Action
  • Möglichkeit, für den gesamten Hintergrund einen Overlay hinzuzufügen (Wählbare Farbe und Transparenz)
  • Frei definierbare Maximalbreite für den Content-Bereich

6. Die Templates von Neambo

Sie sehen gut aus, sie sind funktional und hochgradig anpassbar – und sie gehören zu unseren Favourites im HubSpot Marketplace: die Vorlagen von Neambo. Wie bei anderen Anbietern auch, gibt es sie als Templates für die einzelnen Seiten einer Website oder als Vorlagenpakete. Was uns dabei besonders gefällt: Bereits in der Live-Demo des HubSpot Marketplace können Sie die Templates hinsichtlich Farbgebung, Schriftart und anderer CSS-Parameter ändern und sich die Ergebnisse ansehen.

7. Die "Wasabi"-Templates von Struto

Sie gehören einfach zusammen: HubSpot und Wasabi. Die Templates sehen super aus und machen es möglich, umgehend zu einer Inbound Marketing-Website zu kommen, die so attraktiv wie funktional ist. Was uns bei "Wasabi" für HubSpot so gut gefällt: Es gibt ein Launchpad-Pack an Templates – für einen noch schnelleren Start ins Inbound Marketing.

Wasabi Templates von Struto, HubSpot

… und was gefällt Ihnen am besten?

Wir hoffen, wir konnten Sie dazu inspirieren, sich selbst einmal im Marketplace von HubSpot umzusehen. Und wenn Sie ein Template oder ein Modul gefunden haben, das Ihnen grundsätzlich gefällt, aber noch ein wenig Feinschliff braucht, fragen Sie uns einfach: Wir passen Ihnen gerne das Modul / die Vorlage Ihrer Wahl an. Nutzen Sie die Vielfalt des HubSpot Marketplace UND die CMS-Kompetenz von HOPPE7!

Whitepaper Leadgenerierung mit HubSpot CMS in 2020

Veröffentlicht am 05.05.2020 und zuletzt aktualisiert am 20.05.2020

    Neuer Call-to-Action

    Die aktuellsten Posts