Goodies in HubSpot: Extra-Nutzen für Ihre Inboundstrategie

Goodies HubSpot: Extra-Nugzen für Inboundstrategie, Inbound Marketing HubSpot und HOPPE7"Goodiiiiies!" – wer mag sie nicht? Vor allem, wenn die Dreingaben nicht etwa klein und fein sind, sondern richtig fett und fein. So, wie die Goodies von HubSpot, die wir Ihnen heute vorstellen: Zunächst einmal laden wir Sie ein auf eine Tour durch den HubSpot Marketplace. Und dann zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre mit dem HubSpot CMS erstellte Website mit tollen Gratis-Bildern anreichern können. Klingt gut für Sie? Dann lassen Sie uns gemeinsam einen tiefen Griff in die Goodie Bag von HubSpot machen!

Eine einzige Plattform für all Ihre Aktivitäten rund um Inbound Marketing – das verspricht HubSpot. Und tatsächlich: Vom (kostenlosen) CRM über den HubSpot Marketing Hub und den HubSpot Sales Hub bis hin zum modernen CMS für Ihre Website reichen die Möglichkeiten. Alles von einem zentralen Dashboard aus erreichbar und je nach Unternehmensgröße und -zielen miteinander kombinierbar sowie skalierbar. Zu dieser Strategie im Sinne von "All Inbound. One Place." gehören auch der Marketplace und die Shutterstock-Integration.

Der HubSpot Marketplace

Der HubSpot Marketplace ist im Grunde genommen das logische Ergebnis der Tatsache, dass es eine weltweite, riesige Community von HubSpot-Anwendern, -Agenturen und -Entwicklern gibt:

  • Irgendwo und irgendwann hatte jemand bestimmt ähnliche Design-Vorstellungen wie Sie.
  • Sie sind ziemlich sicher nicht die oder der erste mit dem Wunsch nach einer bestimmten Funktionalität.
  • Viele Menschen, die HubSpot benutzen, arbeiten auch mit anderen Tools. Und hätten diese gerne in HubSpot integriert.

Genau hier setzt der HubSpot Marketplace an: Wurde eine Lösung für eine spezielle Herausforderung ersonnen, kann sie im Marketplace für die ganze Community verfügbar gemacht werden. Sind Design und Funktion einer Website besonders gelungen, kann das fertige Template hier angeboten werden. Und wenn ein Entwickler HubSpot mit Modulen nochmals produktiver und smarter gemacht hat, können damit auch alle anderen Anwender von dieser cleveren Lösung profitieren. Viele Inhalte des Marketplace sind kostenlos. Andere werden verkauft; vor allem natürlich, weil entsprechender Entwickleraufwand dahintersteckt. Einen genauen Blick sind sie aber alle wert!

Der HubSpot Marketplace teilt sich in zwei Abteilungen auf: den App Marketplace und den Marketplace für Vorlagen.

HubSpot Marketplace

1. Der App Marketplace in HubSpot

GMail, Outlook, Google Calendar, Slack, LinkedIn, Facebook Ads und Google Ads, Zoom und Twitter – das sind nur einige Beispiele für großartige Tools, mit denen Sie in Marketing und Sales täglich arbeiten. Mit den Integrationen im App Marketplace können Sie Ihr HubSpot-Portal um diese (und viele andere) Werkzeuge erweitern. Sie arbeiten also wie gewohnt mit Ihren Lieblingsprogrammen – aber eben von HubSpot aus. Ganz einfach.

2. Der Marketplace für Vorlagen in HubSpot

Eine "Vorlage" im HubSpot Marketplace kann zweierlei sein: ein (technisches) Modul oder ein Template.

2.a Templates im HubSpot Marketplace

Der Corporate Blog, E-Mails, Landingpages, Website-Seiten …zahlreiche Elemente Ihrer digitalen Inbound-Kommunikation leben vom perfekten Zusammenspiel von Design und Funktionalität. Weil eine Website oder ein Newsletter, die gut aussehen und dabei auch noch gut funktionieren, das Ergebnis von umfassender Profi-Arbeit sind, sei die Frage erlaubt: Warum sich diese Arbeit nochmal machen? Im Marketplace von HubSpot finden Sie eine 

Vielzahl an überzeugenden und kostenlosen bzw. ihren Preis werten Templates, die Sie sofort einsetzen können. Die Nutzerbewertungen im Marketplace sind dabei eine wichtige Hilfe, um vorab einschätzen zu können, ob das Template für Ihren Einsatzzweck "passt".

2.b Module im HubSpot Marketplace

Module für HubSpot könnte man wohl am ehesten als "Funktionseinheiten" bezeichnen: Sie lassen sich in eine HubSpot-Website einbauen, um diese um gewünschte Fähigkeiten zu erweitern. Einige Beispiele:

  • Das kostenlose HTML Modul von HubSpot ermöglicht es, ein simples HTML-Feld einzufügen.
  • Mit dem Meetings Modul, ebenfalls von HubSpot, können Website-Besucher ganz einfach Termine mit Ihrem Sales-Team vereinbaren.
  • Mit dem Logo Carousel präsentieren Sie z.B. Ihre Referenzen auf ansprechende und moderne Weise.

Übrigens: Auch HOPPE7 hat als Platinum Solutions Partner von HubSpot bereits ein Modul entwickelt! Das "HOPPE7 Multifunctional Hero Module" bindet großflächig Bilder oder Videos ein und ist für HubSpot-Anwender kostenlos.

Mehr tolle Module und Templates aus dem Marketplace haben wir in diesem Artikel unter die Lupe genommen. 

Die Shutterstock-Integration für gratis Stockphotos

So wichtig Text-Content fürs Ranking und den Kundennutzen auch ist: Gut verdaulich werden Texte immer noch am besten, wenn sie ansprechend bebildert sind. Doch genau hier fangen oftmals die Probleme an:

  • Für die Suche nach dem richtigen Bild verlassen Sie Ihr CMS, browsen im Netz und verzetteln sich auf unterschiedlichsten Anbieterseiten.
  • Nicht immer ist die Kostenstruktur so gestaltet, wie Sie sich das wünschen.
  • Auch ist nicht in allen Fällen klar, wie es sich mit der Bildnutzung in Sozialen Medien verhält. Und ob dafür extra Gebühren fällig sind.
  • … und schließlich müssen Sie viele Bilder noch in einer eigenen Bildbearbeitungs-Software verkleinern und/oder die Auflösung ändern (More Page Speed!).

Und so kann es dann schon mal passieren, dass Sie einen Blogpost schneller geschrieben haben, als die anschließende Bildauswahl Zeit in Anspruch nimmt …

Auch hier kommt HubSpot den Wünschen zahlreicher User entgegen und macht die Content-Bebilderung deutlich einfacher:

Wenn Sie den HubSpot Marketing Hub (ab Professional) oder den CMS Hub (ab Professional) einsetzen, können Sie über den Menüpunkt Marketing > Dateien und Vorlagen > Datei-Manager und anschließend die Registerkarte "Stock-Bilder" auf Tausende professionelle Bilddateien von Shutterstock zugreifen. Sie geben Ihren Suchtext ein, durchstöbern die Ergebnisse – und haben das gewünschte Foto oder die Grafik mit einem Klick direkt in Ihrem Dateien-Ordner gespeichert. Somit können Sie es ganz bequem beim Erstellen von Blogposts oder Social Media-Beiträgen verwenden.

Das Tolle daran: Die Bilder, die Ihnen im Rahmen dieser Integration angeboten werden, sind für die Nutzung innerhalb von HubSpot kostenlos!

… und ebenfalls interessant: Wenn Sie Ihre Beiträge in Sozialen Medien mit den Social Media Tools von HubSpot verfassen, können Sie auch direkt Bilder von Shutterstock verwenden!

Shutterstock kostenlos HubSpot

Gut genug für Sie? Oder dürfen's noch mehr Goodies sein?

Als Solutions Partner Agentur für HubSpot erleben wir es immer wieder: HubSpot ist eine wahre Wundertüte voller Goodies, Arbeitserleichterungen und Helferlein. Man muss nur wissen, wo man sie zu suchen hat und wie man sie am besten in der täglichen Inbound-Arbeit einsetzt!

Whitepaper Leadgenerierung mit HubSpot CMS in 2020

Veröffentlicht am 07.07.2020 und zuletzt aktualisiert am 07.07.2020

    Neuer Call-to-Action

    Die aktuellsten Posts