Social Media Marketing mit Facebook: 5 gelungene Unternehmensseiten

In der Serie Social Media für Einsteiger habe ich Ihnen gezeigt, wie einfach Sie für Ihr Unternehmen eine gute Facebookfanseite erstellen können. Heute will ich Ihnen fünf meiner Meinung nach besonders gelungene Unternehmensseiten vorstellen und aufzeigen, wo ihre Stärken liegen. 



facebook-unternehmensseiten

Jacobs

Facebookfans erwartet auf der Jacobs-Unternehmensseite täglich neue Unterhaltung in Form eines neuen Posts. Darunter finden sich natürlich auch scheinbar banale Beiträge („Schönes Wochenende!“) und die klassischen Produktvorstellung, gerne auch als Video. 

Geschickt ist aber, dass beinahe jeder Post zur Interaktion aufruft, in dem zum Beispiel Fragen gestellt werden („Unsere Jacobs Krönung Crema Pads erstrahlen in neuem Glanz - aber welche Sorte ist euer Liebling? ).

Darüber hinaus wird auf die meisten Fanbeiträge mit einer Antwort reagiert und so vermittelt, dass auch in so einem großen Unternehmen die Meinung, Frage oder Kritik eines Einzelnen Gehör findet.

Zudem verknüpft Jacobs den Aufruf zum Feedback oftmals mit einem Gewinnspiel ( „Erzählt uns, welcher Kaffeetyp ihr seid und sichert euch die Chance auf eines von 500 Gewinnpaketen!“ ) und wird so die Zahl der Rückmeldungen um ein vielfaches steigern. 

Selbstredend ist die Qualität der Fotos und Videos sehr hoch, man sieht sofort, dass hier Profis am Werk sind. Nichtsdestotrotz fühlt man sich als Besucher der Jacobs-Facebookseite sofort herzlich willkommen und zum verweilen eingeladen.

Dass fast immer ein Gewinnspiel geschaltet ist bestimmt ein zusätzlicher Anreiz zum regelmäßigen Anklicken! 

Vodafone Deutschland

Vodafone zielt mit seiner Facebookseite auf ein deutlich jüngeres Publikum als Jacobs.

Dementsprechend sind auch die Themen der Posts angepasst: da gibt es Tipps wie man die „coolsten Selfies“ macht, sogenannte Life-Hacks (kleine Tipps und Tricks, die das alltägliche Leben erleichtern), Apps und Gadgets werden vorgestellt.

Die wenigen direkten Werbungsposts und Produktvorstellungen werden so geschickt platziert, dass man insgesamt eher den Eindruck bekommt, sich auf einer Lifestyleseite für technikaffine Twens zu befinden! 

Sparkasse Nürnberg

Die Sparkasse Nürnberg gibt sich auf ihrer Facebookseite locker und modern, wohl um bewusst dem spießigen Bankerimage zu entkommen. 

Das gelingt auch ganz gut. So werden die neuen Azubis vorgestellt, das Sparkassenteam auf dem Weg zu einem Seifenkistenrennen begleitet oder zum Chat mit dem neuen Studentenberater eingeladen.

Darüber hinaus werden viele soziale Aktionen und Vereine, zumeist regional verankert, unterstützt und die Fans aufgerufen, dies ebenso zu tun.

Auch die Preise der immer wieder stattfindenden Gewinnspiele sind meist mit regionalem Bezug versehen (so gibt es beispielsweise Tickets für ein örtliches Festival oder für die Ice Tigers zu gewinnen)

Für mich persönlich das Highlight dieser Facebookseite: Die Posts werden nicht anonym geschrieben, sondern sind immer namentlich gekennzeichnet, so wird eine angenehme Intimität erzeugt die das ganze Unternehmen menschlicher und persönlicher erscheinen lässt.

Krones AG

Krones ist Weltmarktführer für Abfüllanlagen und Anbieter für Verpackungsanlagen. Die Facebookseite des Unternehmens schafft es aber, die trockene Thematik abwechslungsreich mit Bildern und Videos zu präsentieren.

Die Fans können zudem einen Blick hinter die Kulissen werfen und die Geschichte und die Mitarbeiter des Großkonzerns, insbesondere die Verantwortlichen für den Facebookauftritt, kennenlernen. Ein in die Seite integrierter Azubi-Blog zeigt, welche Aufgaben und Herausforderungen potenzielle Bewerber bei der Ausbildung erwartet.

Mit kleinen Spielen wie einem Bilderrätsel oder einem Bierquiz wird die Seite zusätzlich aufgelockert.

Insgesamt präsentiert sich Krones hier erfolgreich als modernes, offenes, weltweit agierendes Großunternehmen mit Herz und Charme.  

Schreinerei Heinen

Als letztes Beispiel habe ich bewusst ein kleines, allenfalls regional bekanntes Unternehmen gewählt um zu zeigen, dass man auch mit wenig technischem und finanziellem Aufwand eine gute Facebookfanseite betreiben kann.

Die Schreinerei Heinen sitzt in Luxemburg, nur wenige Kilometer hinter der Grenze zu Deutschland.

„Wir sind nicht nur Ihr Schreinermeister für´s ganze Haus, sondern auch für Innen und Außen – wir möchten für unsere Kundschaft nur die besten Leistungen anbieten.“,

so beschreibt sich das Unternehmen selbst. Ein Blick in die Bildergalerie oder die regelmäßigen Posts mit Fotos von aktuellen Aufträgen zeigen modernes Handwerk mit Liebe zum Detail und lassen die versprochenen „besten Leistungen“ erahnen. Besonders interessant sind die Vorher/Nachher-Vergleiche der beendeten Auftragsarbeiten und somit auch die Darstellung der Handwerkskunst des Unternehmens.

Daneben werden regelmäßig Einrichtungs- und Renovierungstipps, Videos und aktuelle Produktangebote gepostet.

Die Facebookseite der Schreinerei Heinen zeigt, dass es kein großes Portemonnaie braucht um auf Facebook erfolgreiches Social Media Marketing betreiben zu können. Mit ein wenig Kreativität, Geduld und Cleverness, baut man sich in kurzer Zeit eine treue Facebook-Gemeinde auf.  Lassen Sie sich von den Beispielen inspirieren!

Social Selling Webinar

Veröffentlicht am 03.09.2014 und zuletzt aktualisiert am 06.02.2017

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter und Sie erhalten einmal pro Woche alle aktuellen Artikel bequem in Ihr Postfach.

Ihre E-Mail-Adresse: