Social Media News August 2015

Social_Media_News_Juli_2015_Facebook_WordPress_Xing_YouTube_Videos
Twitter Audience Platform – Werbenetzwerk jetzt für alle Kunden | Facebook bald auch als Blogging-Tool nutzbar | Google zeigt Tweets in Suchergebnissen an | Der erste Eindruck zählt | Werbung auf Facebook genießt hohes Vertrauen | Das Comeback der Gifs

Twitter Audience Platform Werbenetzwerk jetzt für alle Kunden

Im vergangenen Jahr lancierte Twitter das Publisher Network, über das Werbekunden nicht nur Twitter-User sondern auch Nutzer anderer Apps erreichen konnten. Dieser Service stand allerdings bislang nur auserwählten Kunden zur Verfügung.

Diese Plattform erhält nun ein Update, wird gleichzeitig in Twitter Audience Platform umbenannt und steht nun allen Werbungstreibenden offen.

Mehr als 700 Millionen Menschen soll man so laut Twitter erreichen können, auch Bewegtbilder können jetzt geschaltet werden.twitter_audience_platform_social_media_news_august_2015

Alle Details zu dem Thema können Sie hier auf dem Twitter-Blog nachlesen.

Facebook bald auch als Blogging-Tool nutzbar

Die Facebook Notes waren eine bisher kaum bekannte und genutzte Funktion, mit der man Beiträge auf der Plattform veröffentlichen konnte.

Dieses eingestaubte Feature wird jetzt wiederbelebt und zu einem regelrechten Blogging-Tool ausgebaut. Von Facebook selbst gibt es noch keine offizielle Bekanntmachung zu dem Thema, allerdings verfügen einige Nutzer bereits über die neuen Funktionen. Wie so ein Blogpost auf Facebook dann aussehen kann sehen Sie hier.

Auffällig ist die augenscheinliche Ähnlichkeit der Bedieneroberfläche zum von Twitter initiierten Dienst Medium.com.

Großer Vorteil vom Bloggen direkt auf Facebook ist die gegebene Reichweite. Allerdings dürfte absehbar sein, dass Facebook sich das Erreichen größerer Nutzerzahlen in Zukunft bezahlen lässt.

Google zeigt Tweets in Suchergebnissen an

Diese Überschrift kommt Ihnen bekannt vor? Zurecht, denn bereits im Mai haben wir darüber berichtet, dass Twitter-Nachrichten bei der Google-Suche nun in den Suchanzeigen gelistet werden, bislang allerdings nur bei der Suche über mobilen Endgeräten. Ab August gilt dies auch für Desktop-Geräte. Bis jetzt ist die Funktion nur für Suchanfragen in Englisch verfügbar, weitere Sprachen sind bereits in Arbeit.

Der erste Eindruck zählt

Nielsen hat im Auftrag von Facebook die Werbewirkung von Videos untersucht und festgestellt: Selbst bei einer kurzen Betrachtungsdauer von nur 3 bis 10 Sekunden haben Videos einen deutlichen positiven Einfluss auf die Brand Awareness und die Kaufabsichten der User.

Facebooks oft kritisierter Ansatz, jede Videobetrachtung bereits ab 3 Sekunden als View bewerten ist also gar nicht so verkehrt.

Und: Umso wichtiger ist es, dass der Einstieg in eine Videoanzeige perfekt ist. Wenn bereits der allererste Eindruck entscheidend ist, muss der einfach perfekt sitzen!

Werbung auf Facebook genießt hohes Vertrauen

Überraschende Ergebnisse liefert auch eine Studie der Acquity Group:

Branded Content auf Facebook wird vom Verbraucher als vertrauenswürdiger angesehen als in allen anderen Medien. Über alle Altersgruppen hinweg schlägt Facebook-Werbung damit E-Mail-Marketing, TV-Werbung und sogar die klassische Zeitungsanzeigen.Facebook_Most_Trusted_Content_1

Weniger überraschend: Je jünger das Publikum, umso größer ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass aufgrund einer Facebook-Anzeige auch tatsächlich gekauft wird.

Das Comeback der Gifs

Gifs, also animierte Bildchen, die in endlos Loops immer und immer wieder automatisch abgespielt werden, sind so alt wie das Internet. Mit dem Erfolg von Tumblr, imgur und Co. treten die Gifs ihren zweiten Siegeszug an.

Jetzt sind sie auch auf Facebook angekommen:
Seit neuestem können nicht nur private Nutzer Gifs teilen, in einem ersten Testlauf dürfen auch die amerikanische Fast-Food-Kette Wendy's und die brasilianische Coca-Cola-Tochter Kuat auf ihren Facebook-Unternehmensseiten Gifs mit ihren Fans teilen.

Das Ganze sieht dann beispielsweise so aus:

kuat_gif

Da wird man fast ein wenig nostalgisch, nicht wahr?

Social Selling Webinar

Veröffentlicht am 27.08.2015 und zuletzt aktualisiert am 15.09.2017

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter!