Social Media News Recap Juli 2018

Social Media Recap Juli 2018

Gemeinsam Videos anschauen mit Watch Parties | Transparenz-Offensive bei Facebook | Aktive Nutzer werden als "online" angezeigt | "Fragen" Sticker bei Instagram | YouTube Hashtags | Data Transfer Project

Es hat sich im Juli einiges getan in den Sozialen Netzwerken. Falls Sie es verpasst haben, dann kommt hier unser monatlicher Social Media Überblick mit den wichtigsten Neuerungen. 

 

1. Facebook

Gemeinsam Videos anschauen mit Watch Parties

Gruppenmitglieder einer Facebook Gruppe können nun gemeinsam ein Video anschauen und sich dabei untereinander austauschen. Da die Videos gleichzeitig ablaufen geschieht dieser Austausch in Echtzeit. Der Moderator einer Watch Party kann zusätzlich noch drei Co-Hosts bestimmen. Zuschauer können sich via Crowdsourcing einbringen und Videos vorschlagen. Wiedergegeben werden können alle öffentlichen Videos auf Facebook (inkl. Facebook Live Videos). Durch das neue Feature sollen sich Gruppenmitglieder einfacher über gemeinsame Interessen austauschen können. Doch in der Testphase wurden Watch Parties auch genutzt, um

"(...) die Distanz zu Freunden und Familie zu überbrücken, wenn sie nicht physisch zusammen sein konnten – sei es um alte Familien- und Urlaubserinnerungen wach zu halten oder einfach um gemeinsam Zeit zu verbringen." 

Transparenz-Offensive bei Facebook

Nutzer können nun sehen, welche Anzeigen von einer Facebook-Seite geschaltet werden. Somit sollen Werbeanzeigen auf Facebook transparenter werden – dafür gibt es jetzt auf den jeweiligen Profil-Seiten den "Seiteninfos & Werbung" Reiter. Hier werden alle aktiven Werbeanzeigen gelistet.

2. Instagram

Aktive Nutzer werden als "online" angezeigt

Freunde (also Nutzer, die einem folgen) und Personen, mit welchen man Direktnachrichten auf Instagram ausgetauscht hat, haben nun einen kleinen grünen Punkt neben ihrem Namen, wenn sie auf der Fotoplattform aktiv sind. Damit will Instagram mehr Echtzeit-Austausch zwischen den Nutzern fördern. Dennoch lässt sich das neue Feature auch in den Einstellungen ausstellen.

Instagram Online Feature© Instagram

 

"Fragen" Sticker bei Instagram

Und täglich grüßt ein neuer Sticker bei Instagram – im Juli ist das der "Fragen" Sticker. Dieser kann direkt in eine Story eingefügt werden und andere Nutzer können dann direkt über den Sticker Fragen stellen. Die Beantwortung geschieht dann auch direkt in einer der nächsten Stories.

3. YouTube Hashtags

Auch bei der beliebten Videoplattform gibt es nun Hashtags. Diese können in den Videotitel oder in die Beschreibung eingefügt werden und werden dann als Hyperlink angezeigt. Über diesen Link können Nutzer ähnliche Videos finden, die auch mit dem Hashtag gekennzeichnet wurden. Werden keine Hashtags vom Video-Inhaber vorgegeben, dann verwendet YouTube die ersten drei Wörter aus der Videobeschreibung als Hashtag und zeigt diese zwischen Video und Videotitel an. 

4. Data Transfer Project

Google, Microsoft, Facebook und Twitter arbeiten nun alle gemeinsam an dem "Data Transfer Project" mit. Ziel des Open-Source Projektes ist der nahtlose und einfache Austausch von Daten zwischen Serviceplattformen. 

In 5 Schritten zur erfolgreichen Social Media Strategie - kostenloses Webinar

Veröffentlicht am 31.07.2018 und zuletzt aktualisiert am 31.07.2018