Der Trichter wird rund – löst das Flywheel den Sales Funnel ab?

Von Peter Fuermetz veröffentlicht am 06.11.2018

Der Verkaufstrichter (oder Sales Funnel) ist eines der wichtigsten Modelle für Inbound Marketing – beziehungsweise, er war es. Denn auf der INBOUND 2018 wurde er "offiziell" in Rente geschickt. Der richtige Abgang zur rechten Zeit – oder ein unnötiger Move? Wir wagen eine Analyse.

Weiterlesen »

INBOUND 2018 – mehr als Daten, Tools und Features

Von Peter Fuermetz veröffentlicht am 18.09.2018

Das Team von HOPPE7 war in den letzten Jahren jedesmal vertreten, wenn HubSpot zur INBOUND nach Boston einlud, einem der größten Kongresse für innovatives Marketing weltweit. In diesem Jahr traf mich das Los, endlich durfte der Chef auch einmal teilnehmen und sich inspirieren lassen. Hier kommen meine Eindrücke, meine Lieblings-Speaker und meine Gedanken über den von HubSpot verkündeten "Tod" des Verkaufstrichters. 

Weiterlesen »

INBOUND 2018: Das sind die neuen HubSpot Features

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 13.09.2018

Jährlich veranstaltet HubSpot die Marketing Messe INBOUNDZwischen inspirierenden Vorträgen, Networking-Möglichkeiten und informativen Kursen werden hier auch die neuen Features von HubSpot vorgestellt. Und diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Hier kommt unser kompakter Überblick über die wichtigsten neuen Features:

Weiterlesen »

Das perfekte Hintergrundbild: 4 goldene Regeln

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 11.09.2018

Ein Hintergrundbild ist der erste Eindruck, den ein Besucher von Ihrer Website hat und könnte ihn zum Stöbern einladen. Im schlimmsten Fall veranlasst es ihn jedoch zum Schließen des Fensters. Daher sollten Sie bei der Auswahl von Bildern für Ihren Website-Hintergrund Sorgfalt walten lassen. Die falsche Wahl kann den Website-Besuch Ihrer Interessenten unzugänglich machen, oder sogar Ihre (Marken-)Botschaft falsch vermitteln. Worauf sollten Sie also achten, damit genau das nicht passiert?

Weiterlesen »

Workflows, Sequences & Co. – so arbeiten wir mit HubSpot

Von Michael Fenske veröffentlicht am 21.08.2018

Dieser Artikel ist Teil unserer Serie: "HOPPE7, HubSpot und Highlights unserer täglichen Arbeit". Diese soll Ihnen persönliche Einblicke in unsere Arbeit bei HOPPE7 geben und Ihnen zeigen, wie wir HubSpot einsetzen.

HOPPE7 ist HubSpot Gold Partner – und setzt die Inbound-Software für CRM, Sales und Marketing natürlich auch selbst ein. Aber was sagen unsere eigenen Anwender dazu? Wie zufrieden sind sie mit HubSpot, wie profitiert ihre eigene Arbeit davon und was sind ihre Lieblings-Tools? Wir haben uns umgehört…

Weiterlesen »

DSGVO-konform mit HubSpot

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 19.06.2018

Sie nutzen HubSpot und sind fit in Sachen Marketing? Dann ist Ihnen die Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, zumindest schon ein Begriff. Doch Hand aufs Herz: Die ganze Sache mit dem Datenschutz ist schon reichlich. Glücklicherweise aber verfügt HubSpot über eine Reihe an nützlichen Tools, die Ihnen die Einhaltung der DSGVO-Richtlinien erleichtern. In meinem Blogbeitrag zeige ich Ihnen, welche Schlüsselbereiche von der DSGVO betroffen sind und was Sie beachten müssen, damit sowohl Ihre eingehende Datenerfassung als auch die Verarbeitung der Daten gesetzeskonform sind. 

Weiterlesen »

State of Inbound 2018 – die zentralen Ergebnisse der HubSpot-Studie

Von Dagmar Sponsel veröffentlicht am 14.06.2018

Der State of Inbound 2018 ist da. Der traditionelle Referenzbericht von HubSpot ist wie immer gespickt mit spannenden Fakten rund um die Themen Marketing und Vertrieb. Er enthält auf insgesamt 53 Seiten neben den aktuellsten Trends die Antworten von rund 6.200 Fachleuten unterschiedlichster Branchen aus 99 Ländern. Die wichtigsten Details verrate ich Ihnen gerne in meinem aktuellen Blogbeitrag. Der hier besprochene State of Inbound 2018 bezieht sich auf die Besonderheiten des deutschsprachigen Raums. Sobald der Blick auch auf andere Regionen fällt, werde ich dies explizit hervorheben.

Weiterlesen »

Marketing Automation mit HubSpot: Leichter durch den Arbeitsalltag

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 17.05.2018

Zeit ist Geld. Auch bei der Marketing-Arbeit sind diese beiden Ressourcen bekanntlich oft knapp. Um mehr Zeit für die wirklich wichtigen Aufgaben zu haben, sollten Sie repetitive Aufgaben, wie das Versenden von Follow-Up E-Mails, automatisieren. Hierfür eignen sich All-in-One Softwarelösungen. In meinem neuen Blogpost zeige ich Ihnen, welche Prozesse wir bei HOPPE7 automatisiert haben und wie wir diese mit HubSpot in die Tat umsetzen.

Weiterlesen »

HubSpot Marketing Free: Wann ist das kostenlose Tool eine gute Wahl?

Von Julia Schmid veröffentlicht am 03.05.2018

Dies ist nicht Ihr erster Besuch unseres Blogs? Dann sind Ihnen die Begriffe Inbound-Marketing, Content-Marketing, Lead Conversion oder Traffic Analyse auf jeden Fall bereits untergekommen. Und wenn wir es geschafft haben, Sie für unsere Sicht des langfristig erfolgreichen Marketings zu begeistern, dann möchten Sie die zugehörigen Instrumente und Analysemethoden sicher einmal ausprobieren. Wir selbst verwenden HubSpot als Software-Suite für alle Aufgaben rund um CRM, Marketing und Vertrieb, und für die ersten Gehversuche bietet der Hersteller für jeden Bereich eine Gratis-Version seiner Software an. Ich stelle Ihnen mit diesem Blogpost HubSpot Marketing Free vor – eine Version von HubSpot Marketing, die bereits viel kann, aber noch nichts kostet.

Weiterlesen »

Downloads in HubSpot und Double-Opt-in: So gehen wir damit um

Von Thomas Reitz veröffentlicht am 10.04.2018

Wenn Unternehmen das Ziel verfolgen, über ihre Website Kontakte zu generieren, sind kostenlose Content-Offer wie Whitepaper oder Webinare im Austausch gegen Kontaktinformationen ein probates Mittel.

In diesem Blogpost gehe ich darauf ein, wie wir in HubSpot einen Download für solche Content-Offer einrichten, und welche Rolle der Double-Opt-in in diesem Zusammenhang spielt.

Weiterlesen »

Wer suchet der findet – wir testen die neue HubSpot Suchfunktion

Von Nicola Kemp veröffentlicht am 22.03.2018


Beim Inbound-Marketing sollte der Unternehmensblog idealer Weise mehrmals pro Woche mit neuem Content gefüttert werden. So entsteht schnell eine riesige Menge an nützlichen Artikeln. Da fällt es oft schwer, den  Überblick zu behalten. Die Gefahr: Wertvolle Beiträge gehen in den Untiefen des Archivs verloren. Im ungünstigsten Fall werden sie nur noch vom Google Algorithmus gefunden – nicht aber von den Besuchern Ihrer Webseite.

Eine eigene Suchfunktion für die Besucher eines Blogs schafft hier schnell und zuverlässig Abhilfe. Entsprechend sehnsüchtig haben wir daher die Suchmaske für HubSpot erwartet. Jetzt steht sie (wenn auch recht versteckt) in der Beta-Version zur Verfügung. Ich habe sie direkt getestet und auf unserem Blog umgesetzt…

Weiterlesen »

In unter fünf Stunden zum Inbound-Profi – klappt das?

Von Isabell Weiß veröffentlicht am 01.03.2018

Fünf Themengebiete, zwölf Kurse und 36 Videos: Das „Inbound-Marketing“-Zertifikat von HubSpot vermittelt jedem Nutzer kostenlos die wichtigsten Marketing-Praktiken. Von der Keyword-Recherche, über das Erstellen einer Landing Page und deren Sinn bis hin zur Planung einer Verkaufsstrategie erklären die verschiedenen Dozenten wie Inbound-Marketing funktioniertAber lohnt sich das Zertifikat? Ich habe die Probe aufs Exempel gemacht und bin zurück auf die Schulbank der HubSpot-Akademie.

Weiterlesen »

HubSpot eröffnet deutsche Niederlassung

Von Beate Bender veröffentlicht am 24.10.2017

Berlin boomt – vor allem als Start-up- und Innovation-Hub wird die Hauptstadt immer beliebter. Die Zahl der Unternehmensgründungen ist hoch wie nie und Berlin mausert sich neben London, Paris, Dublin oder Amsterdam zu einer europäischen Start-up- und Technologie-Hochburg. Kein Wunder also, dass HubSpot sich Berlin als Standort für die zweite europäische Niederlassung entschieden hat. Wir haben unsere Projektmanagerin Beate Bender zur Eröffnungsfeier geschickt, um für Sie die Stimmung einzufangen und um herauszufinden, was das für HubSpot-User aus Deutschland bedeutet.

Weiterlesen »

HubSpot Feature Update – was sind die Innovationen 2017?

Von Julia Schmid veröffentlicht am 27.09.2017

Von 25. bis 28. September 2017 herrschte in Boston wieder Marketing-Ausnahmezustand. Satte 21.400 Menschen aus 100 Ländern sind vor Ort, um sich zu Innovationen der Inbound-Marketing Branche, Best Practices, Dos und Don'ts, persönlichen Erfahrungen und noch vielem mehr auszutauschen. Dabei dürfen natürlich auch die brandneuen HubSpot-Features auf keinen Fall fehlen. Wir waren live dabei und geben einen ersten Überblick, welche Tools und Produktneuheiten in den nächsten Monaten auf uns zu kommen.

Weiterlesen »

HubSpot Sales Pro – für wen lohnt sich die Investition?

Von Julia Schmid veröffentlicht am 15.08.2017

Vor etwa drei Wochen durfte ich einem unserer neuen Kunden die Erweiterung der kostenlosen Sales Tools – HubSpot Sales Pro – vorstellen. Dabei ist mir wieder einmal bewusst geworden, dass ich einige der enthaltenen Tools wirklich sehr schätze und deshalb auch die Pro-Version immer wieder gerne empfehle – wenn sie denn für den jeweiligen Kunden sinnvoll ist.
Doch wann genau bringt die Pro-Lizenz der Sales Software nun echte Vorteile? Für wenn lohnt sich überhaupt eine solche Investition? Ich versuche mal, Ihnen einen Überblick zu verschaffen.

Weiterlesen »

We're going for gold – HOPPE7 ist HubSpot Gold Partner!

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 18.07.2017

Dass wir HubSpot-Partner-Agentur sind, ist kein Geheimnis. Warum auch? Wir leben und lieben die HubSpot-Philosophie! Und wir freuen uns, wenn wir unsere Kunden mit unserer Begeisterung anstecken können. Das machen wir anscheinend auch ziemlich gut, denn... Trommelwirbel bitte!... We're going for gold – HOPPE7 ist HubSpot Gold Partner!

Weiterlesen »

State of Inbound 2017 – die zentralen Ergebnisse der HubSpot-Studie

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 06.07.2017

Alle Jahre wieder... veröffentlicht HubSpot mit dem Jahresbericht State of Inbound eine Studie zu den aktuellen Trends in Marketing und Vertrieb. Wo liegen die größten Herausforderungen für Unternehmen? Wie setzen Marketing und Vertrieb ihre Prioritäten? Und wo werden in der Zukunft die größten Störfaktoren liegen? Diese und weitere Fragen werden beantwortet. Neu in diesem Jahr: Es gibt erstmals eine eigene Ausgabe für den DACH-Raum. Wir haben für Sie die zentralen Ergebnisse zusammengefasst:

Weiterlesen »

Was wir in Sachen Kundenbindung von HubSpot lernen können

Von Julia Schmid veröffentlicht am 27.06.2017

Kundentreue ist die Königsdisziplin schlechthin in puncto Marketingeffizienz. Zum einen, weil mit fortschreitender Diversifizierung auch die Ansprüche und Bedürfnisse von Kunden immer spezieller werden. Zum anderen sollte sich jedes Unternehmen aus wirtschafticher Sicht unbedingt auf Kundenzufriedenheit fokussieren. Schließlich ist Neukundenakquise ungefähr fünfmal kostenintensiver als das Generieren neuen Umsatzes mit bestehenden Kunden. Ein hervorragendes Beispiel – und unser persönliches Vorbild – bei diesem Thema ist HubSpot.

Weiterlesen »

Wie das HubSpot CRM hilft, den Sales Prozess zu optimieren

Von Julia Schmid veröffentlicht am 30.03.2017

Egal ob Großkonzern oder One-Man-Show: Kein Unternehmen kommt ohne Verkauf aus. Und ein Ziel ist dabei immer klar – man will den ganzen Prozess optimieren. Höhere Abschlusszahlen, Up-Selling, verkürzter Zyklus … Die Strategien sind vielfältig. Doch optimieren kann nur, wer sich der Ausgangslage überhaupt bewusst ist. 

Weiterlesen »

Hopp oder top? Unsere HubSpot Erfahrungen

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 21.03.2017

Bald ist es soweit: Wir feiern unser vierjähriges HubSpot-Jubiläum. Und wie das bei Jubiläen so üblich ist, nutzen auch wir den Anlass, um eine Bilanz zu ziehen: Wie ist es uns in den vergangenen Jahren in der Arbeit mit HubSpot ergangen? Welche Vorteile sind für uns die ausschlaggebenden? Welche Features nutzen wir im Arbeitsalltag am meisten? Gibt es etwas, das wir vermissen? Und: Würden wir uns wieder für HubSpot entscheiden? Wir von HOPPE7 berichten über unsere HubSpot Erfahrungen:

Weiterlesen »

Eine Empfehlung wert: Die Vorteile des HubSpot CRM

Von Julia Schmid veröffentlicht am 16.03.2017

Ein neuer Tag im Büro: Mein erster Klick ist, wie immer, der auf mein E-Mail Postfach, erstmal die Benachichtigungen checken. Gibt es neue Anmeldungen zum nächsten Webinar? Neue Newsletter Abonnenten? Wer hat sich welches Whitepaper heruntereladen? Und ich werde selten enttäuscht. Zugegeben, kurz vor Weihnachten war nicht mehr wirklich viel zu holen, doch ansonsten tut sich doch immer was.

Weiterlesen »

INBOUND 2016 – Zusammenfassung der neuen HubSpot-Features

Von Thomas Reitz veröffentlicht am 09.11.2016

Im Rahmen der INBOUND 2016 – dem alljährlichen Branchen-Event der Inbound Marketing-Szene mit über 15.000 Teilnehmern – wurden gestern die neusten HubSpot-Features und Erweiterungen des HubSpot-Universums vorgestellt, die wir Ihnen als Partner-Agentur von HubSpot natürlich nicht vorenthalten möchten.

Weiterlesen »

State of Inbound 2016 – Die zentralen Ergebnisse der HubSpot Studie

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 13.10.2016

Was kommt dabei heraus, wenn man 4500 Marketer und Vertriebsprofis zu ihren Jobs und dazu, wie sie die Zukunft ihrer Arbeit sehen befragt? Eine überaus spannende Studie zum aktuellen Stand in Sachen Marketing und Sales – und ein Ausblick darauf, was uns in den nächsten Jahren erwartet. Genau das liefert die Studie State of Inbound 2016, die bereits zum achten mal von HubSpot durchgeführt und präsentiert wurde. Wir präsentieren Ihnen die fünf wichtigsten Key Takeaways:

Weiterlesen »

Mitten drin statt nur dabei: HOPPE7 auf der INBOUND 2015

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 07.09.2015

Mehr als 10000 erwartete Besucher, über 170 spannende Sessions und Keynotes von Seth Godin, Daniel Pink, Brian Halligan und Dharmesh Shah – auf der INBOUND 2015 treffen sich Marketing- und Salesprofis aus der ganzen Welt um sich inspirieren zu lassen, sich weiterzubilden und Kontakte zu knüpfen.

Um Sie über die neuesten Entwicklungen und Trends auf dem Laufenden zu halten haben wir Thomas Reitz und Beate Bender vom HOPPE7-Team nach Boston geschickt, die hier Ihre Eindrücke live und mitten drin mit Ihnen teilen werden.

Weiterlesen »

“Werbung stirbt” ist passé: Dan Lyons und der Konflikt mit “The coolest company”

Von Peter Fuermetz veröffentlicht am 10.08.2015

SKANDAL! Es gibt wahrscheinlich kein anderes Wort, das derart für sich alleine steht und mit einem Schlag einen vergleichbaren Spannungsbogen aufbauen kann.

So eindringlich dieser Begriff ist, so differenziert muss man betrachten, was dahintersteht. Denn ein so genannter Skandal hat immer mehrere Seiten und die sind nur in den seltensten Fällen schwarz und weiß.

HubSpot verbucht in seiner Firmengeschichte gerade so einen Skandal – oder ist es gemessen an so manchen Eklats, die hin und wieder die Weltgeschichte heimsuchen, vielleicht eher ein Skandälchen? Wie auch immer: Zumindest geben die Ereignisse Anlass, ein wenig über die Zukunft von Marketing nachzudenken.

Weiterlesen »

HOPPE7 Inbound Marketing Report

Von Lisa Sendelbeck veröffentlicht am 12.06.2015

inbound_marketing_report_hoppe7Als HubSpot Partner sind wir von HOPPE7 natürlich von Inbound Marketing überzeugt. Weil wir an den eigenen Zahlen sehen können, dass es funktioniert.

Unseren Kunden gegenüber transparent zu sein und Einblick zu geben in unsere Statistik finden wir sehr wichtig, denn nur so können auch Sie sich davon überzeugen, dass Inbound Marketing Ihrem Unternehmen mehr Umsatz bringen kann.

Deshalb will ich Ihnen in diesem Artikel durch verschiedene Statistiken zu Website und Blog Traffic, generierten Leads und Social Media Daten durch einem Report einen Einblick in unsere Erfahrungen mit HubSpot geben.

Weiterlesen »

Inbound Marketing im DACH-Raum: Ein Interview mit Inken Kuhlmann

Von Peter Fuermetz veröffentlicht am 09.02.2015

Das Thema Inbound Marketing nimmt – auch in Europa – immer größere Ausmaße an. 

In unserer neuen Serie befragen wir Inbound Marketing Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu ihren Erfahrungen und den Entwicklungen in der Branche. 

Heute geht es weiter mit dem Gesicht von HubSpot im deutschsprachigen Raum, Inken Kuhlmann.

Weiterlesen »

State of Inbound 2014 – Teil 4: Ausblick auf das kommende Jahr

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 12.11.2014

In den ersten drei Posts zum State of Inbound Report 2014 wurden immer wieder die Herausforderungen mit denen Verkäufer und Vertriebsleiter zu kämpfen haben, skizziert.

Wie sieht die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen aus? Kann Software diese Kooperation erleichtern und vertiefen? Und wo liegen die Möglichkeiten, die Leistungen noch zu verbessern?

Wenn Sie diese Fragen im Hinterkopf behalten, was meinen Sie, wo für Sales Professionals im nächsten Jahr die Prioritäten liegen? Ob Sie mir Ihrer Vermutung richtig liegen, erfahren Sie in folgendem Ausblick auf das kommende Jahr.

Weiterlesen »

State of Inbound 2014 -Teil 3: Sales Enablement Tools

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 11.11.2014

Gerade für Inbound und Inside Sales Teams sind die inhaltlichen und organisatorischen Komponenten von Sales Enablement von größter Bedeutung.

Eine entsprechende Software, um Struktur und Ordnung in die geleistete Arbeit zu bringen, sollte also höchste Priorität genießen.

Doch ist dem wirklich so? Wie stehen Verkäufer und Führungskräfte zu Software, die sie beim Verkauf unterstützen?

Dieser Frage soll im dritten Teil des Reports "HubSpot State of Inbound 2014" nachgegangen werden.

Weiterlesen »

State of Inbound 2014 – Teil 2: Customer Relationship Management

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 06.11.2014

Das Thema Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Management) hat sich in den letzten Jahren zu einem der zentralen für Marketing und Verkauf entwickelt. Welche Werkzeuge werden zur Kundenpflege benutzt? Wird eine Software zur Unterstützung eingebunden? Und wie zufrieden sind die Anwender? Der zweite Teil der HubSpot-Studie widmet sich der Anwendung von CRM-Software.

Weiterlesen »

State of Inbound 2014: Sales Edition – Teil 1

Von Henrike Dibbern veröffentlicht am 04.11.2014

Seit sechs Jahren veröffentlicht HubSpot jährlich seinen Report zum aktuellen Status von Inbound Marketing. Auch dieses Jahr wurden wieder Marketer und Verkaufsprofis – sowohl einfache Vertriebsmitarbeiter als auch Führungskräfte – nach ihren Zielen und Techniken, zu Erfolgen und Effizienz befragt.

Herausgekommen sind viele interessante, teils auch überraschende Ergebnisse, die ich Ihnen vorstellen möchte.

Weiterlesen »

SPOKAL: Die günstige Alternative für Inbound Marketing

Von Peter Fuermetz veröffentlicht am 29.09.2014

Inbound Marketing kann man nicht nur mit HubSpot betreiben.

Neben den großen Wettbewerbern wie Eloqua und Marketo tummeln sich noch einige Anbieter auf diesem Markt für integriertes Online Marketing. Auch kleinere unter ihnen verdienen durchaus Aufmerksamkeit, da entsteht gerade ein interessantes Segment an günstigen Alternativen. Eines von ihnen heißt SPOKAL und stammt aus Kanada.

Weiterlesen »

Tools für Inbound Marketing: Eloqua oder HubSpot

Von Peter Fuermetz veröffentlicht am 23.09.2014

Wenn Sie Ihrem Chef eine Lösung für Inbound Marketing, Content Marketing, Marketing Automation oder einfach Online Marketing vorschlagen wollen, werden Sie auch über Eloqua stolpern.

Diese Marketing-Suite gehört zu den großen Anbietern auf diesem Segment und gehört zum Software-Konzern Oracle.

Im Folgenden möchte ich eine kurze Einschätzung und ein paar Gründe geben, warum wir uns trotzdem für HubSpot entschieden haben.

Weiterlesen »

HubSpot kündigt eigenes CRM an

Von Thomas Reitz veröffentlicht am 19.09.2014

Die Inbound 2014, das alljährliche Branchentreffen der Inbound-Marketing-Szene, stellte (wie jedes Jahr) einen neuen Besucherrekord auf.

Mehr als 10.000 Teilnehmer trafen sich diese Woche (15. - 18. September) in Boston und nahmen an über 170 verschiedenen Workshops und Sessions teil oder lauschten den Keynotes von Branchengrößen wie Guy Kawasaki, Shiza Shahid oder den beiden Gründern von HubSpot Brian Halligan & Dharmesh Shah.

Wie erwartet, wurden in diesem Rahmen auch zwei neue HubSpot-Produkte angekündigt.

Weiterlesen »

Software für Marketing Automation: Marketo vs. HubSpot

Von Peter Fuermetz veröffentlicht am 17.09.2014

Die Tatsache, dass immer mehr Anbieter von Software für strategisches Online Marketing auf den Markt drängen, unterstreicht die zunehmende Bedeutung dieses Themas. Bevor wir uns für HubSpot entschieden haben, hatte ich mich mit einigen dieser Software-Lösungen eingehend beschäftigt. In diesem Artikel möchte ich meine (subjektiven) Erfahrungen mit Marketo beschreiben.

Weiterlesen »

Potenziale von Marketing Automation

Von Thomas Reitz veröffentlicht am 12.08.2014

Der Begriff “Marketing Automation” wird häufig mit dem automatischen Versand von E-Mails in Verbindung gebracht. Das ist nicht falsch – aber noch etwas zu kurz gedacht. Vielmehr umfasst der Begriff die Automatisierung verschiedenster Prozesse, die an einer Marketing-Kampagne beteiligt sind, durch den Einsatz von Software.

Weiterlesen »

Wir sind Inbound Marketing!

Von Katharina Boesch veröffentlicht am 07.08.2014

Geschafft: Das komplette Inbound Marketing Team von HOPPE7 hat jetzt das HubSpot Inbound Zertifikat erworben. 
Warum jeder in der Firma auf seine Weise vom Zertifikatsprogramm profitiert hat und wie wir uns jeweils vorbereitet haben, lesen Sie hier.

Weiterlesen »

Was kostet Inbound Marketing eigentlich?

Von Peter Fuermetz veröffentlicht am 07.07.2014

Inbound Marketing ist ein äußerst vielversprechender neuer Ansatz, alle Elemente von Online Marketing unter einem Dach zu managen. Mit Systemen wie zum Beispiel dem von HubSpot können auch Führungskräfte, die nicht so sehr im Detail bewandert sind, die Online Kommunikation der Firma sehr gut steuern und kontrollieren. Wie so oft stellt sich aber auch hier die Frage nach der Investitionshöhe.

Weiterlesen »

6 Statistiken zum Status von Inbound Marketing in Europa

Von Thomas Reitz veröffentlicht am 19.03.2014

Ich bin bereits vor einem Jahr das erste Mal mit dem Begriff Inbound Marketing in Berührung gekommen und konnte mir zunächst nicht viel darunter vorstellen.

Schnell fand ich heraus, dass es sich wohl um eine besonders integrierte Form des Online- bzw. Contentmarketings handeln musste, bei der das intrinsisch vorhandene Interesse des potenziellen Kunden im Mittelpunkt steht.

Zwar fand, oder besser: finde ich, das Konzept sehr spannend, dennoch war ich anfangs skeptisch, ob so ein Marketingkonzept in einem Land wie Deutschland, in dem man auf diesem Gebiet gerne mal ein paar Jahre hinterherhinkt und das Internet allgemein für viele noch Neuland ist, schon funktionieren könnte.

Um es kurz zu machen: Da habe ich mich wohl geirrt!

Weiterlesen »