10 Gründe, warum Sie eine HubSpot Agentur weiterbringt

HubSpot Inbound AgenturSchöne neue Software-Welt: Video-Tutorials und Erklär-Bots allüberall, und in Sachen selbsterklärender und vereinfachter GUI hat sich seit der Gründerzeit der „EDV“ auch erfreulich viel getan. Warum also sollte man für die Anwendung einer Software noch eine beratende Agentur benötigen?

Gerade seit sich Software as a Service (SaaS) in der Business-Welt etabliert, hat auch die Benutzerfreundlichkeit große Schritte nach vorn gemacht: Viele Funktionen erklären sich von selbst, geklickte Buttons haben oft Software-übergreifend ähnliche Funktionen, und Verbesserungen können von einem Tag auf den anderen in die Software einfließen. So verhält es sich natürlich auch bei HubSpot, der Inbound Marketing Suite: Deren Funktionen und Mechanismen sind logisch strukturiert und ausführlich dokumentiert. Und wenn mal etwas nicht so will wie die Anwender, helfen ein ausführlicher Support-Teil, der HubSpot-Blog oder der HubSpot YouTube-Kanal, unter anderem mit der HubSpot Academy, weiter.

Wenn Sie also bei einer HubSpot Agentur (auch Partner Agentur oder Solutions Partner) bzw. direkt bei HubSpot eine HubSpot-Lizenz erworben haben und Ihnen bei der Einrichtung geholfen wurde, sollten Sie recht gut alleine zurechtkommen. Warum also sollten Sie die weitere Begleitung einer HubSpot Agentur benötigen? Nun, dafür gibt es nicht nur einen guten Grund, sondern gleich 10. Aber bevor wir Ihnen zeigen, was eine HubSpot Agentur für Sie leistet, noch der Hinweis: Ein Support-Vertrag mit einer HubSpot Agentur muss keine große Budget-Belastung bedeuten, sondern wird sich, gesamtwirtschaftlich betrachtet, eher positiv auswirken. Hierauf gehen wir am Ende des Artikels nochmals ein. Nun aber zu den 10 Gründen, warum Sie eine HubSpot Agentur weiterbringt – natürlich auch am eigenen Beispiel von HOPPE7, der HubSpot Agentur, die zahlreiche Kunden im deutschsprachigen Bereich betreut. Unter anderem als Agenturpartner für Unternehmen in München, Hamburg, Berlin und weiteren Städten in ganz Deutschland.

1. Wir nehmen Beratung persönlich

Auch wir als Digital Natives wissen: Der persönliche Kontakt ist durch nichts zu ersetzen. Und deshalb möchten wir unseren Kunden sowie den Mitarbeitern, die mit HubSpot zu tun haben, wenigstens einmal von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen. Am besten als erstes zu Beginn unserer Zusammenarbeit. Und dann gerne immer wieder, etwa zu:

  • Kick-off Events
  • Workshops
  • Milestones-Meetings

Denn ist der persönliche Grundstein erst einmal gelegt, lassen sich viele Arbeiten auch "remote" erledigen – schließlich ist die Bindung gefestigt, eine gemeinsame Sprache gefunden und damit die Zusammenarbeit effizienter. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Weekly sprints zu Zwischenzielen
  • Kurzfristige Support-Anfragen
  • Online-Meetings zu Strategiefragen

Der Mix macht's: Durch die Kombination aus Vor-Ort-Betreuung und telefonischem oder digitalem Support haben wir als begleitende HubSpot Agentur eine ähnliche Funktion wie ein verlässlicher externer Mitarbeiter: Auch ein solcher ist nicht immer vor Ort, aber man weiß, dass er beständig auf dasselbe Ziel wie das Unternehmen hinarbeitet.

2. Aus Kunden werden Profis

HOPPE7 betreut HubSpot-Anwender in ganz Deutschland. Wir sind seit vielen Jahren erfahren im Umgang mit HubSpot und gehören zu den Inbound-Pionieren im deutschsprachigen Raum. Daraus ergibt sich für Sie eine ganze Reihe an Vorteilen:

  • Prozesse werden nicht nur aufgesetzt, sondern praktisch umgesetzt und begleitet.
  • Durch Weiterbildung der Marketing- und Sales-Teams werden die Anwender im Umgang mit HubSpot immer versierter.
  • Wir kennen viele Best Practice-Beispiele und helfen dabei, diese bei Ihrem Unternehmen anzuwenden.
  • Wir ermöglichen aufschlussreiche Blicke über den Tellerrand.
  • Sie erhalten regelmäßig wertvollen Input aus der Welt von HubSpot und Inbound Marketing.

Es ist erklärtes Ziel von HOPPE7 – und auch anderen HubSpot-Agenturen –, dass Sie nicht auf immerwährenden Support angewiesen sind. Sondern sich selbst zum HubSpot Profi qualifizieren. Und so mittelfristig auf lückenlose Begleitung verzichten können.

3. Sie entwickeln eine Inbound Strategie

Mit einer HubSpot Partner Agentur an Ihrer Seite profitieren Sie nicht nur von Insider-Wissen rund um die HubSpot Software, sondern erhalten eine holistische Inbound Marketing-Beratung. Denn HubSpot und Inbound Marketing – das ist gewissermaßen eins. Und so kann Ihnen eine HubSpot Agentur beides bieten: Support bei der praktischen HubSpot-Anwendung und Begleitung bei der Umsetzung Ihrer Inbound Strategie.

  • Eine HubSpot Agentur hilft Ihnen bei der Planung und Durchführung Ihres Inbound Marketings.
  • Eine HubSpot Agentur kennt sinnvolle Strategien, bewährte Umsetzungen und wichtige Benchmarks für das Inbound Marketing.
  • Eine HubSpot Agentur sorgt dafür, dass Ihre HubSpot Installation nahtlos mit Ihrer Inbound Strategie interagiert und Sie wirksam unterstützt.

4. Gemeinsam mehr Traffic, mehr Leads, mehr Kunden

Weiter oben steht es bereits: HubSpot und Inbound Marketing, das gehört zusammen. Und deshalb wird eine verantwortungsvolle HubSpot Agentur ihre Unterstützung nicht nur auf Software-Aspekte beschränken, sondern Ihnen auch zeigen, wie Sie HubSpot so einsetzen, dass es Sie Ihren Marketing- und Sales-Zielen näherbringt. Interessenten durch Mehrwert-Content anziehen, sie mit Lead Generierung zu qualifizierten Leads machen – und schließlich dank smarter Marketing Automation und Inbound Sales die Konversion zum Kunden auslösen: Das ist – grob skizziert – der Inbound Prozess, den Sie im Unternehmen kultivieren und den HubSpot abbilden können muss. Damit das gelingt, beantwortet Ihnen eine HubSpot Agentur Fragen wie:

  • Welche Calls to Action (CTAs) eignen sich für eine hohe Conversion Rate – und wo werden sie platziert?
  • Wie kann man nach Download von Gated Content eine automatisierte Lead-Mailing-Strecke in Gang bringen?
  • Wann ist der beste Zeitpunkt, dass ein Lead vom Marketing an Sales weitergereicht wird?

Wenn also eine HubSpot Agentur auch als Inbound Berater fungieren kann (und die meisten tun das), bringt Ihnen ein Support-Vertrag beides: Eine hoch funktionale HubSpot-Installation und ein professionell aufgestelltes Inbound Marketing.

5. Sie haben immer einen Profi auf der Ersatzbank

in Ihrer HubSpot Agentur finden Sie – kaum verwunderlich – Spezialisten, die sich mit der Inbound Suite HubSpot bis ins Detail auskennen. Und auf deren Expertise Sie zurückgreifen können. Wenn es also eine besondere Situation in Ihrem Team nötig macht, dass Sie kurzfristig und/oder auf Zeit mehr Arbeitskraft benötigen, können Sie Aufgaben direkt an Ihre Agentur auslagern. Ohne Zeit- und Reibungsverluste.

6. Sie sind nicht alleine

Der Begriff des Support Vertrags ist in diesem Artikel bereits mehrfach gefallen, und wir wollen gerne nochmals darauf eingehen. Grundsätzlich gibt es drei Tätigkeitsfelder einer Inbound Agentur in Ihrem Unternehmen:

  • Das Onboarding inklusive Erstinstallation der Software, der Einrichtung und die Einweisung der Mitarbeiter in HubSpot
  • Die individuelle Strategie-Erstellung, die den Einsatz von HubSpot und die Umsetzung von Inbound Marketing in Ihrem Unternehmen definiert
  • Weitere Projektarbeit zum direkten, praxisnahen Einsatz von HubSpot

Darüber hinaus können Sie sich mit einem Support-Vertrag aber auch dauerhafte Unterstützung beim Einsatz von HubSpot sichern: Eine HubSpot Agentur ist jederzeit zur Stelle, wenn es Schwierigkeiten beim Einsatz von HubSpot oder bei Ihrer mit dem HubSpot CMS erstellten Website gibt. Der größte Vorteil der dauerhaften Betreuung: Ihre begleitende Agentur kennt Ihr Unternehmen, Ihr Team und Ihre Prozesse ganz genau. Und kann deshalb schnell und zielorientiert helfen.

7. Sie bekommen Content frei Haus

Inhalte, die den Interessenten und Kunden Mehrwert bieten, sind das A und O von Inbound Marketing, um aus Interessenten Leads – und aus Leads Kunden zu machen. Doch diese Inhalte müssen erst einmal geschaffen werden! Zunächst als grundsätzliche und möglichst breite Basis, dann weiter regelmäßig. Jedoch wissen wir aus unserer Beratungserfahrung: Inhalte zu verfassen, ist nichts, was sich mal schnell neben dem Tagesgeschäft erledigen lässt. Planung, Recherche und Schreiben brauchen Zeit und Energie – die Ihnen dann woanders fehlt. Die Lösung: Entweder, Sie bauen eine entsprechende (neue) Abteilung auf. Oder, Sie lassen Ihre HubSpot Agentur auch diese Tätigkeiten übernehmen. Mit dem Vorteil, dass die Content-Erstellung quasi automatisiert wird und ganz nach Marketingplan skalierbar ist.

8. Ihr HubSpot erhält Struktur und Ordnung

Wo wir gerade bei Skalierbarkeit sind: Ein Vorteil der HubSpot Lizenzen ist, dass sich die Gebühren nach den Assets, also zum Beispiel der Anzahl der Kontakte oder der Menge der Workflows, richten. Wenn Sie also HubSpot nicht sehr intensiv nutzen bzw. Ihr Unternehmen oder Ihre Kontaktzahl kleiner sind, wirkt sich das auf den Preis aus.

Das bedeutet aber auch, dass Ihre HubSpot Anwender eine gewisse Disziplin an den Tag legen sollten. Wenn zum Beispiel Assets angelegt, aber nicht genutzt werden oder die Kontaktzahl steigt, weil doppelte und "kalte" Kontakte das CRM unordentlich machen, kann sich das in höheren HubSpot-Gebühren bemerkbar machen. Damit es nicht soweit kommt, ist Ihre HubSpot Agentur zur Stelle: Eine Agentur hilft ihnen zum einen dabei, Ihr Portal aufzuräumen. Zum anderen schult sie auch Ihre Mitarbeiter so, dass nur noch benötigte Assets angelegt werden. Und: Sie etabliert hierbei eine einheitliche Nomenklatur, damit alle Anwender genau wissen, für welchen Zweck das Asset angelegt wurde. 

9. Sie holen mehr aus HubSpot heraus

Eine HubSpot Lizenz ist in diversen Ausbaustufen erhältlich – mit unterschiedlichen Features und Möglichkeiten. Bei HOPPE7 haben wir oft erlebt, dass sich Kunden gerne von sinnvollen Features überzeugen lassen und diese erwerben – sie aber dann oftmals gar nicht nutzen. Vor allem, "weil es zeitlich gerade nicht reinpasst" oder sich die Anwender auf wenige Kern-Features beschränken – kurz: Weil HubSpot noch nicht so richtig ins Unternehmen integriert wurde.

Eine HubSpot Agentur hilft ihnen dabei, die Inbound Suite wirklich zu 100 Prozent in Ihr Unternehmen zu integrieren. Sogar eigens programmierte Custom-Integrationen zu den anderen eingesetzten Systemen sind dabei möglich. Eine Agentur hat auch alle Neuheiten im Blick, kennt die Trends am Markt und kann Empfehlungen zur Nutzung hilfreicher Tools oder Integrationen liefern. Als Firma ist man somit immer am Puls von Inbound Marketing und optimiert dauerhaft seine Prozesse.

10. Ihre Website bleibt attraktiv und produktiv

HubSpot ist die 360-Grad-Softwarelösung für Ihr Inbound Marketing. Dazu gehören neben dem kostenlosen CRM der Marketing Hub, der Sales Hub und der Service Hub. Darüber hinaus können Sie sich aber auch für den CMS Hub entscheiden, der Ihre Inbound Marketing-Strategie mit einer entsprechenden Unternehmens-Website komplett macht. Und genau dabei, beim Entwickeln einer Inbound-Website, ihrem Launch und der fortwährenden Pflege, unterstützt Sie Ihre HubSpot Agentur ebenfalls. Damit schließt sich der Kreis: Ihre betreuende Agentur hilft Ihnen beim Erstellen einer Website, die Interessenten anzieht und diese zu Leads macht. Sie erstellt, auf Wunsch, Content für diese Leads. Und schließlich hilft sie Ihrem Sales-Team, die Leads bis zum Verkaufsabschluss weiterzuentwickeln.

HubSpot Agenturvertrag

Eine HubSpot Agentur wie HOPPE7 leistet viel mehr als "nur" die Installation und den Support von HubSpot: Wenn Sie sich für die laufende Betreuung in Form eines Support-Vertrags entscheiden, erhalten Sie eine professionelle Begleitung auf Ihrem Weg hin zum Inbound Marketing. Dabei ist es, wie bereits erwähnt, unser Bestreben, Sie diesen Weg mittelfristig eigenständig gehen zu lassen: Wir möchten, dass Sie Ihre Ziele selbst erreichen.

Laufzeit und Kosten eines HubSpot Agentur Support-Vertrags sind individuell und hängen von Ihren Wünschen und der gewünschten Support-Intensität ab. In jedem Fall investieren Sie aber in den langfristigen Verkaufserfolg Ihres Unternehmens und in die Inbound-Qualifikation Ihres Teams. Und natürlich sind wir auch Ihr Ansprechpartner in Sachen Erstinstallation von HubSpot und bei allen Fragen rund um Inbound Marketing!

Neuer Call-to-Action

Veröffentlicht am 26.05.2020 und zuletzt aktualisiert am 26.05.2020

    15 Minuten Beratung HOPPE7 zu HubSpot

    Die aktuellsten Posts

    Inbound Marketing Newsletter, HOPPE7 und TRIALTA